Miley Cyrus droht eine Haftstrafe in Mexiko

Dass Miley Cyrus im Rahmen ihrer „Bangerz“-Tour auf der Bühne gerne provoziert, ist nichts Neues. Doch bei einem Konzert in Mexiko hat die Sängerin sich durch ihre gewagten Showeinlagen nun Ärger mit den Behörden eingefangen. Gegen Miley Cyrus liegt scheinbar ein Haftbefehl vor…

Miley Cyrus ist bekannt für ihre freizügigen und provokanten Auftritte. Besonders während der Bühnenshow ihrer „Bangerz“-Tour trumpft die Sängerin mit so einigen skandalösen Gesten auf. So lässt sie sich auf der Bühne beispielsweise gerne mal den Hintern versohlen. Erst kürzlich bekam die für ihre Twerkeinlagen bekannte Sängerin ein Auftrittsverbot in der Dominikanischen Republik, weil ihre Auftritte zu anzüglich seien. Nun hat Miley Cyrus erneut die Gemüter einer Landesregierung erhitzt.

Miley Cyrus auf der Bühne

Miley Cyrus droht eine Haftstrafe in Mexiko

Als Miley Cyrus am vergangenen Dienstag im mexikanischen Monterrey auftrat, ließ sie sich auf der Bühne mit der mexikanischen Landesflagge auspeitschen. Da ihr Tourauftakt genau auf den Tag der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag Mexikos fiel, verstanden die mexikanischen Behörden bei dieser Aktion scheinbar keinen Spaß. Wie Francisco Trevino, der Anwalt von Miley Cyrus, laut dem Onlineportal „heute.at“ berichtete, liegt nun ein Haftbefehl gegen die skandalumwitterte Sängerin vor.

Miley Cryus wird des unflätigen Umgangs mit einem Staatssymbol beschuldigt

In der offiziellen Begründung des Haftbefehls wird Miley Cyrus der unflätige Umgang mit einem Staatssymbol vorgeworfen. Der „Wrecking Ball“-Interpretin drohen dafür 36 Stunden Haft und ein Bußgeld in Höhe von ungefähr 1.000 Euro. Miley Cyrus selbst hat zu der ihr drohenden Haftstrafe bisher aber noch keine Stellung bezogen.

Dass Miley Cyrus auf der Bühne gerne mal für den einen oder anderen Skandal sorgt, ist nichts Neues. Einen Haftbefehl haben ihr ihre Showeinlagen jedoch noch nicht eingebracht – bis zu ihrem Konzert im mexikanischen Monterrey. Ob Miley Cyrus die ihr in Mexiko drohende Haftstrafe tatsächlich antreten wird, bleibt abzuwarten.

Bildquelle: © Getty Images/ JULIO CESAR AGUILAR


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Immenseefee am 19.09.2014 um 13:27 Uhr

    Miley Cyrus muss es aber auch immer übertreiben!

    Antworten
  • Lackfan123 am 19.09.2014 um 13:24 Uhr

    Miley Cyrus im Gefängnis kann ich mir gar nicht vorstellen!

    Antworten
  • Papeterieamelie am 19.09.2014 um 08:07 Uhr

    Da hat Miley Cyrus sich ja mal wieder was geleistet!

    Antworten