Miley Cyrus kämpft gegen Brustkrebs

Die Sängerin Miley Cyrus unterstützt die amerikanische Krebsforschung, damit krebskranken Frauen geholfen werden kann.

Miley Cyrus schreibt fleißig Autogramm

Miley Cyrus unterstützt Krebsforschung

Die Sängerin Miley Cyrus setzt sich für Frauen ein, die gegen Brustkrebs kämpfen müssen. In der Kampagne „Inking in Pink“ hilft der junge Teeniestar Miley Cyrus Spendengelder zu sammeln, die den krebskranken Frauen zu Gute kommen sollen.

Und Sängerin Miley Cyrus wird die Organisation mit einer Autogramm-Aktion unterstützen. Ab Oktober wird sie alle Autogramme mit einem pinken Filzstift schreiben und jeder, der ein solches Exemplar ihrer Autogramme ergattert, soll davon ein Foto im Internet veröffentlichen. Für jedes Foto erhält die „Get Your Good On“-Stiftung einen Dollar an Spendengelder, berichtet der Internetdienst „Celebuzz“.

Dann hoffen wir mal, dass Miley Cyrus genug Autogramme schreibt, damit die Krebsforschung voran getrieben werden kann. Es ist ihr auf jeden Fall zu wünschen und am Engagement von Miley Cyrus wird es sicherlich nicht mangeln.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?