Miley Cyrus rockt ihr Schlafzimmer

Miley Cyrus, die während der letzten „VMA-Awards“ mit ihrer Performance zu Robin Thicke’s Hit „Blurred Lines“ noch für reichlich Zündstoff sorgte, verbrachte die diesjährige „Grammy“-Verleihung alleine in ihrem Schlafzimmer. Anstatt zu schmollen, weil ihr Album „Bangerz“ nicht nominiert wurde, rockte Miley Cyrus lieber auf ihrer Plastikgitarre.

Miley Cyrus in einem pinken Fellmantel

Miley Cyrus auf der „Pre-
Grammy-Gala“

Die 21-jährige Popqueen Miley Cyrus hatte am letzten Sonntag, als die „Grammys“ verliehen wurden, scheinbar andere Pläne, als auf der renommierten Preisverleihung zu erscheinen. Stattdessen zog sie sich in ihre privaten Gemächer zurück und spielte einfach ein bisschen „Guitar Hero“. Auf ein Publikum wollte Miley Cyrus dann jedoch nicht gänzlich verzichten und so postete die Sängerin ein Video auf Twitter, in dem sie ihre Rockstarqualitäten eindeutig unter Beweis stellt. Während Miley Cyrus am Samstagabend auf der „Pre-Grammy-Gala“ des Musikproduzenten Clive Davis auf der Bühne noch ein paar ihrer Songs zum Besten gab, ließ sie sich auf dem eigentlichen Event gar nicht erst blicken, so berichtet „MTV News“. Zu einem Auftritt hatte Miley Cyrus sich vermutlich deshalb nicht bereit erklärt, da ihr Album „Bangerz“ es nicht auf die Nominierungsliste für einen „Grammy“ geschafft hatte. So gaben sich am Sonntag andere Künstler, wie Beyonce, deren Gatte Jay-Z oder Daft Punk, die Ehre.

Miley Cyrus ist stolz auf ihren etwas ungewöhnlichen Auftritt

Miley Cyrus legte eine wilde Performance hin

Miley Cyrus und ihre Plastikgitarre

Mit den wohl ironisch gemeinten Worten „Ein Foto von meiner Performance des Abends“ postete Miley Cyrus ein Bild von sich nebst „Guitar Hero“-Plastikgitarre. Auf dem Selfie wirkt Miley Cyrus glücklich, aber etwas erschöpft – kein Wunder, hatte sie doch kurz zuvor eine super Show zum Hit „Rock and Roll All Night“ der Band Kiss hingelegt.

Miley Cyrus scheint wirklich über sich selbst lachen zu können. Dass sie einfach auf der Couch abhängt, während all ihre Musiker-Kollegen bei den „Grammys“ feiern, macht die Sängerin sehr sympathisch.

Bildquelle: Bild 1: gettyimages/ Frederick M. Brown
Bild 2: Twitter/Miley Ray Cyrus


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • jablonka am 28.01.2014 um 16:53 Uhr

    Ich finde die Aktion von Miley Cyrus auch echt cool. Sie bekommt ja auch wirklich genug Ruhm, da ist sie bestimmt froh wenn sie mal einen Abend lang ihre Ruhe hat - wäre ich zumindest.

    Antworten
  • gitarre5 am 28.01.2014 um 14:20 Uhr

    Ich kann auf jeden Fall verstehen, dass Miley Cyrus nicht zu der Grammy-Verleihung gehen wollte. Ein Abend auf dem Sofa ist auch mal schön!

    Antworten
  • rixtarenzi am 28.01.2014 um 12:18 Uhr

    Haha wie lustig 🙂 Miley Cyrus hat es echt faustdick hinter den Ohren

    Antworten