Miley Cyrus setzt sich für Homo-Ehe ein

Miley Cyrus ist zuletzt in erster Linie durch Skandale in die Schlagzeilen geraten. Jetzt zeigt die 19-Jährige, dass sie auch anders kann, indem sie sich für die Rechte Homosexueller einsetzt.

Engagiert sich: Miley Cyrus

Miley Cyrus engagiert sich.

Im vergangenen Sommer hat sich Miley Cyrus ein neues Tattoo stechen lassen. Es sind nur zwei kleine Striche auf ihrem Finger, doch sie tragen eine große Botschaft in sich: das Bekenntnis zur gleichgeschlechtlichen Ehe. Jetzt erklärte die 19-Jährige ihre Motivation im Gespräch mit dem Magazin „Glamour“. „Als ich bei Twitter ein Bild meines Tattoos gezeigt habe und sagte, ‘Jede Liebe ist gleichberechtigt’, haben die Leute gelästert, ‘Was ist denn mit Dir passiert? Du warst doch mal ein christliches Mädchen!’ Und ich erwiderte, ‘Wenn Du ein echter Christ wärst, würdest Du die Fakten kennen. Denn Christentum handelt von Liebe“, so Miley Cyrus.

Miley Cyrus plädiert für Homo-Ehe

Denn Miley Cyrus ist der Meinung, dass „jeder Amerikaner in den Genuss derselben Rechte und Bürgerrechte kommen sollte.“ Besonders im Krankheitsfall seien homosexuelle Partner benachteiligt. „Ohne eine Legalisierung der Homo-Ehe wird der Freund oder die Freundin nicht als nächster Angehöriger angesehen und bekommt nicht dieselben Sicherheiten wie ein heterosexuelles Paar. Was ist daran anders, als wenn man wegen seiner Hautfarbe hinten im Bus sitzt?“, erklärte die Schauspielerin. Als positives Beispiel für die Einstellung zur Homosexualität nannte Miley Cyrus ihren Vater: „Er liebt meine schwulen Freunde und unterstützt sogar die gleichgeschlechtliche Ehe.“ Und das, obwohl er ein konservativer heterosexueller Mann aus den Südstaaten sei. „Wenn mein Vater es akzeptieren kann, dann kann es jeder. Wir sind die Nation, in der Träume wahr werden, worauf wir auch mit Recht stolz sind. Aber noch sind bestimmte Menschen ausgeschlossen. Und das ist einfach nicht richtig.“

Sehr vorbildlich, Miley Cyrus. Die Schauspielerin engagiert sich außerdem neben vielen anderen Stars bei der „NOH8″-Kampagne, die sich gegen das Verbot der Homo-Ehe einsetzt.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • tomatencreme am 06.02.2012 um 14:06 Uhr

    Miley Cyrus ist schon nett - hat das Herz am rechten Fleck!

    Antworten
  • kruemelchen am 06.02.2012 um 13:23 Uhr

    Irgendwie nehme ich das Miley Cyrus nicht so richtig ab.

    Antworten