Miley Cyrus twerkt auf Platz 1

Mit ihrem Skandalauftritt bei den VMAs 2013 katapultierte sich Popsternchen Miley Cyrus nicht nur in aller Munde, sondern jetzt auch an die Spitze der „Top Ten Celebrity Dances“-Liste. Der „The Londoner Cabaret Club“ veröffentlichte nun die Liste, auf der Miley Cyrus sogar den „King of Pop“ Michael Jackson vom Thron stieß.

Miley Cyrus machte das Twerken sozusagen „salonreif“ und kultivierte den Tanzstil so weit, dass die bekennende Twerk-Nudel es damit sogar in der gerade veröffentlichten „Top Ten Celebrity Dances“-Liste auf Platz 1 schaffte, wie das Promiportal „klatsch-tratsch.de“ berichtet.

Miley Cyrus auf der Bühne

Miley Cyrus setzt neue Trends – auch beim Tanzen

Doch nicht nur Miley Cyrus, auch ihr Vater Billy Ray Cyrus erscheint unter den Top 10. Bisher dominierten Popgrößen wie Madonna mit ihrem „Vogueing“ und Michael Jackson mit seinem gleichermaßen unvergesslichen wie einzigartigen Tanzschritt, dem Moonwalk, die Liste der besten Tänzer. Doch Miley Cyrus setzt bekanntlich immer wieder neue Standards.

Miley Cyrus ist die beste Promitänzerin

Scheinbar saß unter den Verantwortlichen des „Londoner Cabaret Club“ kein besorgter Elternteil, der in letzter Zeit die „Bangerz“-Show von Miley Cyrus besucht hatte. Mit ihren lasziven Tanzeinlagen hatte die Popsängerin zuletzt ihr Publikum nämlich eher verschreckt als begeistert. Dennoch landete Miley Cyrus gemeinsam mit dem Südkoreaner Psy, den Village People, Ricky Gervais, Kylie Minogue, Beyonce und dem „Prinz von Bel Air“-Schauspieler Alfonso Ribeiro in den Top 10. Billy Ray Cyrus wurde für seine Tanzperformance in seinem Video zur Single „Achy Breaky Heart“ mit dem 10. Platz gekürt.

Mit ihrer Twerk-Performance bei den VMAs hat Miley Cyrus bewusst provoziert. Mit ihren lasziven Tanzeinlagen auf ihren Konzerten polarisiert die Sängerin bis heute – doch scheinbar hat die Twerk-Nudel auch viele Anhänger, die sich von ihren modernen Tanzschritten wohl inspiriert fühlen. Was der „King of Moonwalk“ wohl von Miley Cyrus’ Skandalauftritt gehalten hätte? Wir werden es leider nie erfahren…

Bildquelle: gettyimages/Christopher Polk

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?