Miley Cyrus verärgert die Eltern der Fans

Es gibt erste Bilder aus dem Video zur neuen Single von Miley Cyrus. Dort sieht man viel nackte Haut und auch wie sich die Sängerin Miley Cyrus, bekannt als Schauspielerin aus “Hannah Montana”, sehr freizügig auf einem Bett räkelt.

Miley Cyrus sehr freizügig

Miley Cyrus recht freizügig bei einem
Auftritt.

Miley Cyrus wurde mit der Hauptrolle der „Hannah Montana“ in der Disney- Serie, die Millionen junge Mädchen weltweit verfolgten, zum gefeierten Teenie-Star. Die Serie verschaffte Miley Cyrus nicht nur internationalen Ruhm, sondern auch eine riesige Fangemeinschaft, für die sie als großes Vorbild gilt. Anfang dieses Jahres wurde die vierte und letzte Staffel von „Hannah Montana“ gedreht und so scheint die 17-Jährige nun auch mit ihrem Image als niedliches Teenie-Mädchen brechen zu wollen.

Das Video zu ihrer neuen Single „Who Owns My Heart“ gefällt den Eltern ihrer jungen Fans gar nicht. Miley Cyrus scheint alles an einen Imagewechsel setzen zu wollen. Man sieht sehr viel nackte Haut und die Sängerin und Schauspielerin wirkt teilweise wesentlich älter, als sie eigentlich ist. Als Minderjährige tanzt sie in Hotpants bis in den frühen Morgen hinein in einem Club. Damit ist Miley Cyrus ein denkbar schlechtes Vorbild für andere Mädchen in ihrem Alter. Nicht nur die Eltern sind verärgert, sondern auch Tim Winter, der Präsident des Parents Television Councils sagte zu „TMZ“: „Es ist bedauernswert, dass sie in so einem sexualisierten Video mitgemacht hat. (…) Miley hat ihre ganze Karriere auf dem Rücken junger Mädchen aufgebaut und es macht uns traurig, dass sie sich jetzt so eifrig von ihren Fans distanziert.”

Miley Cyrus fiel bereits 2009 bei den Teen Choice Awards negativ auf, als sie mit gerade einmal 16 Jahren bei ihrer Performance einen Pole-Dance zur Schau stellte. Der Disneystar selbst jedoch findet das Ganze kein bisschen außergewöhnlich und begründet ihre Auftritte mit dem natürlichen Vorgang des Erwachsenwerdens. Sie sei jetzt einfach eine andere Person als am Anfang ihrer Karriere im jungen Alter von elf Jahren. Der Imagewandel nach dem „Hannah Montana“-Serienende sei also vollkommen natürlich.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Coldplayfan am 12.10.2010 um 16:09 Uhr

    hab ein paar Videoauszüge gesehen udn ich muss sagen, für amerikanische Verhältnisse ist es sehr gewagt wenn man bedenkt, dass das Mädel noch keine 18 ist. Klar, sie ist keine 12 mehr, aber wahrscheinlich viele ihrer Fans, die sich dann in Pädophilentraumkleidung schmeißen um so auszusehen wie Miley. Finds traurig, dass man sich nur noch auf diese nuttige Art geltend machen kann. Naja, hoffen wir mal, dass sie nich so wie die andern Kinderstars endet, aber da wird sie ja ihre eigenen Erfahrungen machen.

    Antworten