Miley Cyrus verscherbelt die Klamotten ihres Ex!

Die Beziehung zu Liam Hemsworth ist endgültig vorbei, höchste Zeit also, die vormals gemeinsame Bleibe auf Vordermann zu bringen – scheint Miley Cyrus zu denken. Die Sängerin soll die Klamotten ihres Ex verschenken.

Wer kennt das nicht? Der Liebste ist weg, doch so richtig verschwunden ist er noch nicht – hier ein Shirt, da ein Paar Schuhe. Miley Cyrus hatte offenbar die Nase von dem, was ihr Ex Liam Hemsworth in ihrer Villa in Los Angeles zurückgelassen hat, voll – und mistete radikal aus!

Miley Cyrus trennt sich von den Sachen ihres Ex-Freundes

Miley Cyrus mistete aus

Doch während andere Verlassene die Sachen ihres Ex erst einmal in Boxen packen und im Keller verstauen, hat die 20-jährige Skandalnudel Miley Cyrus offenbar einen drastischen Schnitt gemacht und alle Sachen von Liam Hemsworth an einen Second Hand-Shop gegeben. Wie eine Quelle dem Promiportal von „Daily Mail“ berichtet, beauftragte Miley Cyrus einen Assistenten, die Sachen ihres Ex-Freundes an den „Out of the Closet“-Shop in West Hollywood zu geben.

Miley Cyrus handelte eigenmächtig

Im letzten Monat gaben Miley Cyrus und Liam Hemsworth ihre Trennung offiziell bekannt, und beide scheinen nur wenige Wochen später bereits mit der Beziehung abgeschlossen zu haben: Während der Australier bereits eine neue Flamme gefunden hat, soll Miley Cyrus ihre Villa schon Ende September von den Sachen ihres Ex-Freundes befreit haben. Eine Quelle verriet der „Daily Mail“: „Miley wollte, dass alles so schnell wie möglich verschwindet, daher gab sie Liams Sachen an einen lokalen Charity-Shop für HIV- und AIDS-Kranke.“ Ob Liam Hemsworth damit einverstanden war, dass all seine Sachen – darunter zwei Kaschmirpullover und einiges an Markenkleidung – einfach abgegeben wurden, ist nicht klar, denn offenbar hat Miley Cyrus über seinen Kopf hinweg entschieden. „Ich hoffe, Liam braucht nichts mehr von den Sachen. Miley hat ihn nie gefragt, bevor sie alles abtransportieren ließ“, so die Quelle gegenüber der „Daily Mail“ weiter.

Sicher kann Liam Hemsworth es verkraften, dass seine Sachen abgegeben wurden. Immerhin hat Miley Cyrus damit auch noch etwas Gutes getan – und die Sachen ihres Ex nicht einfach weggeschmissen. Liam wird sich damit wohl oder übel abfinden müssen…

Bildquelle: Jamie McCarthy/Getty Images for The General


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Anne82 am 11.10.2013 um 10:31 Uhr

    Endlich mal eine News über Miley Cyrus, in der es nicht um Skandale geht! ich kann sie verstehen. Und Liam wird es eh egal sein, der kann sich ja alles neu kaufen!

    Antworten