Miranda Kerr ist froh, Orlando Bloom zu haben

Topmodel und vorbildliche Mutter – Miranda Kerr ist dieser Balanceakt bislang bestens gelungen. Dennoch ist es auch für die 30-Jährige gar nicht so einfach, Berufs- und Privatleben unter einen Hut zu bekommen – insbesondere seit der Trennung von ihrem Ehemann Orlando Bloom im vergangenen Oktober. Doch glücklicherweise kann sich Miranda Kerr auch nach dem Beziehungs-Aus auf den Schauspieler verlassen.

Dass Hollywood-Ehen gerne in einem öffentlichen Rosenkrieg enden, ist schon seit längerer Zeit kein Geheimnis mehr. Das einstige Traumpaar Miranda Kerr und Orlando Bloom bildet hier die glückliche Ausnahme: Auch nach ihrer Trennung sind die beiden um eine freundschaftliche Beziehung bemüht – vor allem im Sinne ihres dreijährigen Sohnes Flynn. „Ich denke, dass es sehr wichtig ist, zwei glückliche Eltern zu haben. Er ist wirklich glücklich und ich bin glücklich. Er ist ein großartiger Vater. Ich bin froh, ihn in meinem Leben zu haben“, lobte Miranda Kerr Orlando Bloom in der TV-Show „Good Morning America“.

Miranda Kerr und Orlando Bloom bei einem Event in Hollywood

Miranda Kerr und Orlando Bloom sind noch immer ein gutes Team

Orlando Bloom kann Miranda Kerr dabei nur zustimmen, denn auch er möchte die Beziehungsprobleme für den kleinen Flynn überwinden. „Wir werden für das Rest unseres Lebens ein Teil des Lebens des anderen sein. Wir haben ein Kind. Daher ist es mir wichtig, dass wir uns so respektieren, wie wir es immer getan haben, und Flynn dies fühlt und versteht“, erklärte Orlando Bloom vor einigen Tagen dem „The Times Magazine“ die Leitfäden seiner Beziehung zu Miranda Kerr.

Miranda Kerr spricht über die Tücken einer Schwangerschaft

Doch die Sorge um das Wohl des eigenen Kindes ist nicht das einzige Problem, das sich einem Supermodel wie Miranda Kerr stellt, wenn sie ein Baby bekommt. Gerade die körperlichen Veränderungen, die mit einer Schwangerschaft einhergehen, können die Karriere schnell in Gefahr bringen. „Ich musste mich dem Fakt stellen, dass mein Körper vielleicht nie wieder in Form kommen würde – und das war für mich okay“, verriet Miranda Kerr, die mit ihrem Sohn nun mehr als glücklich ist, bei „Good Morning America“.

Miranda Kerr und Orlando Bloom zeigen noch immer vorbildlich, dass man eine lange Beziehung auch dann würdevoll beenden kann, wenn man in der Öffentlichkeit steht. Vielleicht findet das einstige Traumpaar irgendwann ja doch noch einmal zusammen…

Bildquelle: © Getty Images / Alexandra Wyman


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?