Black Swan:

Natalie Portman: "Black Swan"-Liebesszene zwischen Frauen

Natalie Portman: "Black Swan"-Liebesszene zwischen Frauen

Natalie Portman hat allen Grund dazu, bis über beide Ohren zu strahlen: Sie ist schwanger von ihrem Verlobten Benjamin Millepied und dank ihrer Rolle in „Black Swan“ auch ein Favorit bei den Oscars!

Natalie Portman: Schwanger, verlobt und Favorit bei den Oscars
Natalie Portman halt allen Grund zu Freude

Natalie Portman könnte in diesen Tagen wahrlich nicht glücklicher sein. Bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film „Black Swan“ lernte sie ihren heutigen Verlobten Benjamin Millepied kennen, von dem sie nun auch ein Kind erwartet. Außerdem wird ihr neuer Film „Black Swan“ als Favorit bei den Oscars 2011 gehandelt. Die Rolle als gequälte Ballerina könnte Natalie Portman eine Nominierung in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ einbringen!

Zu Beginn der Dreharbeiten hatte Natalie Portman aber noch an alles andere gedacht, als an eine mögliche Oscar-Nominierung. „Alle waren beunruhigt, wer sich den Film überhaupt anschauen würde“, sagte Natalie Portman im Interview mit „Entertainment Weekly“. „Ich erinnere mich, wie sie überlegten: ‚Wie bekommt man Männer in einen Film über Ballet? Wie bekommt man Frauen in einen Thriller?‘“

Doch die Lösung schien einfacher als gedacht: „Und die Antwort war eine lesbische Liebesszene. Jeder will das sehen“, so Natalie Portman weiter. Sicherlich wird es noch die eine oder andere Szene geben in „Black Swan“, die ebenfalls sehenswert ist.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich

* Werbung