Natalie Portman hat Angst vor dem roten Teppich

Natalie Portman, Oscar-Preisträgerin und Golden Globe-Gewinnerin, wirkt bei öffentlichen Auftritten eigentlich immer sehr selbstbewusst und souverän. Nun gesteht die Schauspielerin, dass ihr der Gang über den roten Teppich ein mulmiges Gefühl bereitet.

Natalie Portman ist bereits seit ihrem 13. Lebensjahr im Filmgeschäft. Trotzdem stellt der Gang über den roten Teppich offenbar noch immer eine Herausforderung für die Schauspielerin dar: In einem Interview gab Natalie Portman nun zu, dass die vielen Kameras sie nach wie vor nervös machen.

Natalie Portman spricht offen über ihre Ängste

Natalie Portman fühlt sich auf dem roten Teppich unwohl

Der Medienrummel, das Sehen und Gesehenwerden, gehören zum Beruf des Schauspielers einfach dazu. Dennoch kann Natalie Portman ihre Angst vor dem roten Teppich scheinbar nicht abstellen. Gegenüber dem französischen Magazin „Madame Figaro“ erklärte sie nun: „Es ist ein sehr ernstes Spiel. Ich erinnere mich an mein erstes Mal auf dem roten Teppich. Ich fühlte mich, als hätte ich ein Kostüm an, es war wahnsinnig komisch.“ Heute hat sich Natalie Portman natürlich an das Blitzlichtgewitter gewöhnt. Und dennoch – angenehm findet sie es nicht: „Du musst einfach glücklich aussehen, auch wenn du unbequeme Schuhe oder ein Kleid trägst, dessen Auswahl du schon wieder bereust.“

Natalie Portman hatte vor allem während ihrer Schwangerschaft Angst

Natalie Portman fasst ihre Gefühle zu den notwendigen Auftritten auf dem roten Teppich daher wiefolgt zusammen: „Mein bester Tipp? Zuversichtlich und ruhig aussehen. Meine größte Angst? Hinzufallen.“ Besonders ausgeprägt war ihre Angst davor, auf dem roten Teppich zu stolpern, während der Schwangerschaft. „Während ich schwanger war, war es fast schon eine Besessenheit. Ich habe mir die ganze Zeit gesagt: `Fall nicht hin, fall nicht hin`“, gestand Natalie Portman.

Natalie Portman fühlt sich auf dem roten Teppich nicht wohl. Trotzdem wagt sie sich immer wieder ins Blitzlichtgewitter der Kameras. Wir bewundern die Schauspielerin für ihren Mut und drücken ihr für die Premiere ihres nächsten Films „Thor 2 – The Dark Kingdom“ schon einmal die Daumen!

Bildquelle: Stephen Lovekin/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?