Neil Patrick Harris wurde für den Tony-Award nominiert

Auch nach dem Ende der Comedyserie „How I Met Your Mother“ kann sich Neil Patrick Harris nicht über zu viel Freizeit beklagen. Während er die ersten Wochen „in Freiheit“ mit seiner Familie genoss, steht der Schauspieler derzeit für das Theaterstück „Hedwig And The Angry Inch“ auf der Broadway-Bühne und begeistert sein Publikum. Neil Patrick Harris macht einfach in jeder Rolle eine gute Figur.

Nicht nur für seine Rolle als „Barney Stinson“ gewann Neil Patrick Harris schon zahlreiche Preise, auch für seine aktuelle Performance als Hauptdarsteller im neuen Broadway-Stück wurde der Komiker aktuell für einen „Tony Award“ nominiert.

Neil Patrick Harris kurz vor seiner Performance

Neil Patrick Harris spielt derzeit am Broadway

In der Kategorie „Bester Hauptdarsteller in einem Musical“ steht Neil Patrick Harris das erste Mal auf der Liste der Nominierten für den heiß begehrten Tony Award. Damit reiht er sich ein in die A-Riege der Musicaldarsteller wie Liza Minelli oder Catherine Zeta-Jones. Dass der Schauspieler auch singen kann, ist spätestens seit seinem Gastauftritt in der TV-Serie „Glee“ kein Geheimnis mehr. Und auch bei „How I Met Your Mother“ bewies Neil Patrick Harris in der einen oder anderen Folge echte Goldkehlchenqualitäten.

Neil Patrick Harris auf Erfolgskurs

Doch nicht nur Neil Patrick Harris macht im Musical „Hedwig And The Angry Inch“ alles richtig. Das Stück ist insgesamt in sieben Kategorien nominiert, wie „Prosieben.de“ berichtet. „Bestes Revival eines Musicals“, „Beste Regie“, „Bestes Kostümdesign“, „Bestes Bühnenbild“, „Bestes Lichtdesign“ und „Bester Sound“ – am Broadway sind eben nur echte Profis am Werk. Auch der eine oder andere berühmte Kollege hat dem Musical bereits einen Besuch abgestattet. Zuletzt besuchte Katy Perry das Stück von Neil Patrick Harris und schwärmte anschließend auf Twitter von der Performance ihres guten Freundes. Und auch „How I Met Your Mother“- Kollegin Alyson Hannigan beglückwünschte Neil Patrick Harris zu seinem durchschlagenden Erfolg. „Glückwunsch an Neil Patrick Harris für seine Tony-Nominierung. Du rockst“, feuert sie ihren Ex-Kollegen an.

Neil Patrick Harris macht gerade einfach alles richtig: Anstatt über das Ende von „How I Met Your Mother“ Trübsal zu blasen, stürzt er sich in neue Projekte. Und das mit Erfolg: Seine Tony-Nominierung und seine Freunde geben dem Schauspieler recht. Glückwunsch, Neil!

Bildquelle: gettyimages/Mike Pont

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?