Niall Horan hat die Queen getroffen

Als Mitglied der Boygroup One Direction verkehrt Niall Horan in den höchsten Kreisen und ist es gewohnt, beinahe täglich anderen Berühmtheiten von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen. Das Treffen, das der Blondschopf am gestrigen Dienstag hinter sich brachte, dürfte aber auch für den 20-Jährigen etwas Besonderes gewesen sein: Im Buckingham Palace traf sich Niall Horan mit Queen Elizabeth.

Normalerweise ist es Niall Horan gewohnt, im Mittelpunkt zu stehen. Schließlich werden die Jungs von One Direction auf Schritt und Tritt von wahren Fanmassen verfolgt. Am gestrigen Dienstagabend stand der Teenieschwarm ausnahmsweise allerdings mal nicht im Rampenlicht. Bei einer offiziellen Audienz im Londoner Buckingham Palace wurde Niall Horan von der britischen Königin empfangen.

Niall Horan besucht den Buckingham Palace

Niall Horan trifft auf die Queen

Eine Privataudienz wurde aus dem Zusammentreffen mit Queen Elizabeth allerdings nicht. Stattdessen wurde Niall Horan nach Informationen des „Daily Express“ gemeinsam mit einigen anderen Iren in den Palast eingeladen, die sich um die britische Gesellschaft verdient gemacht haben. Anlass des Ereignisses war der Staatsbesuch des irischen Präsidenten in Großbritannien. „Vielleicht sollte ich sie mal fragen, ob sie zu einer unserer Shows kommen möchte“, scherzte Niall Horan gegenüber der Zeitung. „Es ist eine große Ehre, hier zu sein, während zwei große Nationen zusammenkommen. Ich konnte es kaum glauben, als ich die Einladung bekommen habe. Ihre Majestät zu treffen, war eine großartige Erfahrung.“

Niall Horan bedankt sich via Twitter bei der Queen

Auch einen Tag später scheint das besondere Zusammentreffen, bei dem Niall Horan der Queen sogar die Hand schütteln durfte, den 20-Jährigen noch zu beschäftigen. Über seinen Twitter-Account postete er ein Foto dieses besonderen Moments und bedankte sich bei der Queen für die Einladung. „Ich möchte der britischen Monarchie und natürlich Queen Elizabeth für ihre Einladung in den Buckingham Palace gestern Abend danken“, schrieb Niall Horan und zeigte sich dabei als überaus höflicher Zeitgenosse.

Über eine Einladung in den Buckingham Palace würde sich wohl jeder freuen – da bildet Niall Horan keine Ausnahme. Das nächste Mal sollte er seine Bandkollegen allerdings mit in den Palast schmuggeln. Gemeinsam hätten die Jungs von One Direction die Feier bestimmt ordentlich aufgemischt.

Bildquelle: © Getty Images / WPA Pool

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?