Nicole Kidman hat kein Problem mit dem Nacktsein

In ihrem neuen Film geht es ziemlich heiß her – für Nicole Kidman aber kein Grund zur Beunruhigung. Sie hat kein Problem damit, sich nackt zu zeigen.

Nicole Kidman

Nicole Kidman macht alles, was für eine Rolle nötig ist.

Bereits in „Eyes Wide Shut“ hat Nicole Kidman an der Seite ihres Ex-Mannes Tom Cruise bewiesen, dass sie vor der Kamera keine Scham empfindet – außerdem ist an ihrem Körper nix, wofür sie sich schämen muss. Seit diesem Film sind einige Jahre vergangen. Die 44-Jährige ist älter geworden, neu verheiratet und inzwischen auch Mutter. Doch auch das hält Nicole Kidman nicht davon ab, sich vor der Kamera ihrer Kleidung zu entledigen – solange es für die Rolle wichtig ist.

Nicole Kidman konzentriert sich nur auf die Rolle

Gemeinsam mit ihrem Kollegen Clive Owen stand Nicole Kidman für eine Verfilmung von Ernest Hemingways Leben vor der Kamera. Sie spielt die Rolle der Journalistin Martha Gellhorn, die die Geliebte des Schriftstellers war. So intensiv wie diese Beziehung zu Lebzeiten war, soll sie natürlich auch im Film dargestellt werden – und dazu gehört eine Menge Sex. Für Nicole Kidman kein Grund, in Panik zu geraten. Im Interview mit „W“ verrät sie, dass sie sich immer sehr auf ihre Rolle konzentriert und versucht, ihre eigenen Unzulänglichkeiten auszublenden. Denn sobald sie sich zu sehr auf sich selbst konzentriert, ist das schlecht für die eigentliche Rolle. Eine einzige Sorge hatte Nicole Kidman allerdings, und die teilte sie Regisseur Phil Kaufman mit, den sie fragte, ob es wirklich wichtig sei, so offen und freizügig zu sein. „Ich wollte sicher gehen, dass es ihn nicht bloß anmacht“, begründet die Oscarpreisträgerin ihre Fragerei.

Inzwischen weiß Nicole Kidman, dass das Nacktsein und die vielen intimen Momente sehr wichtig für ihre Rolle als Martha Gellhorn waren. Unglaublich, dass die Australierin sich in ihrem Körper so wohl fühlt, hat man doch sonst – dank Botox-Stirn – eher den Eindruck, als habe sie ein Problem mit Aussehen und Alter.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?