Nicole Kidman liebt das einfache Leben

Nicht jeder reißt sich um ein Leben in den Hollywood Hills. Für die Normalbürgerin zunächst unverständlich, gibt Nicole Kidman offen zu, dass ihr das Leben in Hollywood zu anstrengend ist und sie sich jeden Tag aufs Neue darüber freut, auf dem idyllischen Land im Herzen von Tennesse zu leben. Hier kann auch ein Star wie Nicole Kidman ein normales Leben führen.

Sie ist wunderschön. Sie ist eine herausragende Schauspielerin. 2003 erhielt Nicole Kidman gar den Oscar für die beste weibliche Hauptrolle in „The Hours“. Und trotzdem genießt es die 46-Jährige, ihr Leben fernab von all dem Rummel in Hollywood zu führen. Zusammen mit ihrem Ehemann Keith Urban und den gemeinsamen Töchtern Sunday und Faith lebt sie in Nashville im Bundesstaat Tennessee. Dort ist es auch für eine Hollywood-Größe wie Nicole Kidman möglich, ein normales Leben zu führen.

Nicole Kidman auf dem Land

Nicole Kidman liebt das Landleben

Im Gespräch mit Talkmasterin Queen Latifah gab Nicole Kidman zu, dass sie in den Süden passe und ihr hier das „einfache“ und „normale“ Leben beschert ist, das sie sich wünscht. „Ich bin eine eigenartige Mischung: Ich habe die Schauspielerei und die Einarbeitung in meine Rollen immer geliebt, aber auf der anderen Seite mag ich dieses simple Leben hinterm weißen Gartenzaun.“ Dieses Hin- und Hergerissensein zwischen Glamour und Gartenzaun kann sich Nicole Kidman selbst nicht genau erklären. Am liebsten verbringt die gebürtige Australierin Zeit mit der Familie, anstatt immer unterwegs zu sein oder abends groß auszugehen. „Ich bin so eine Art Stubenhockerin.“, sagt Nicole Kidman selbst über sich.

Nicole Kidman bleibt weiterhin Australierin

Doch da sie nun in Nashville lebt, bleibt die Frage offen, was aus ihrem australischen Akzent werden wird. Die Aussprache in Nashville ist schließlich ein wenig anders als in Australien. Wird Nicole Kidman da nicht über kurz oder lang ihren eigenen Sprachstil anpassen? Nein, da gibt sie Entwarnung. Ihre Töchter sprechen zwar mit einem Südstaatenakzent, doch sie selbst könne sich das nicht erlauben. „Wenn ich meinen australischen Akzent verliere, dann wird Australien mich verstoßen“, verriet Nicole Kidman.

Ein ruhiges Leben auf dem Land kann nach einer stressigen Zeit in Hollywood ein wohltuender Ausgleich sein. Berühmtheit kann auch sehr anstrengend sein, wenn man rund um die Uhr im Rampenlicht steht und wie im Fall von Nicole Kidman keinen Fuß vor die Haustür setzen kann, ohne von Paparazzi oder Fans belagert zu werden. Und ihr Geburtsland wird ihre Herkunft sicherlich nicht sofort leugnen, wenn sie mal ein wenig den Südstaatenakzent ausprobiert.

Bildquelle: Getty Images/Valerie Hache

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?