Nicole Kidman: Nie wieder Botox!

Bisher hat Nicole Kidman zu den Vorwürfen, sie habe sich Botox spritzen lassen, eisern geschwiegen. Nun spricht sie zum ersten Mal über ihre Botox-Erfahrungen.

Nicole Kidman, die früher wegen ihrer natürlichen Schönheit bewundert wurde, musste sich in den letzten Jahren immer wieder gegen Botox-Gerüchte zu Wehr setzen.

Nicole Kidman spricht über Botox

Nicole Kidman setzt nun auf Natur

In einem Interview mit der italienischen Zeitung „La Republica“ gab Nicole Kidman nun erstmals zu, dass sie sich das Nervengift hat spritzen lassen – laut eigener Aussage aber nur ein einziges Mal. „Ich habe ein Mal Botox versucht, unglücklicherweise, aber ich habe damit aufgehört und kann mein Gesicht jetzt wieder bewegen“, so Nicole Kidman wörtlich und gestand weiter, dass sie dem Botox seitdem wieder abgeschworen hat: „Ich bin komplett natürlich. Ich trage Sonnenschutzmittel, rauche nicht und ich achte auf mich selbst. Ich bin stolz, das sagen zu können.“

Nicole Kidman setzt auf Natur

Nicole Kidman, bei der immer wieder gemunkelt wurde, dass sie wegen ihres zwischenzeitlich zu einer Botoxmaske erstarrten Gesichts keine Rollen mehr bekommt, verriet weiter, dass sie mittlerweile auch kein Verständnis mehr für den nicht nur in Hollywood grassierenden Botoxwahn hat. „Jeder kann etwas für sich selbst tun. Ich verurteile niemanden, aber ich persönlich glaube an körperliche Fitness. So bin ich auch großgezogen worden“, sagte Nicole Kidman in dem Interview wörtlich.

Wir finden es gut, dass Nicole Kidman mittlerweile offen über die Botox-Vorwürfe sprechen kann, sind uns aber nicht sicher, inwieweit ihre Aussage, sie habe es nur ein einziges Mal getan, wirklich stimmt…

Bildquelle: Getty Images / Lisa Maree Williams


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?