Nicole Kidman vermisst ihre Adoptivkinder

Nicole Kidman hat inzwischen eine eigene Tochter mit Musiker Keith Urban, vermisst aber trotzdem ihre Kinder, die sie mit Tom Cruise adoptiert hat. Die entschieden sich beim Vater zu bleiben.

Nicole Kidman vermisst Tochter Isabella
und Sohn Connor

Nicole Kidman verriet jetzt gegenüber dem Magazin „Hello“, dass sie ihre Adoptivkinder vermisst. Offenbar hat die australische Schauspielerin Connor und Isabella schon länger nicht mehr gesehen und bedauert dies sehr. Während ihrer Ehe mit Tom Cruise bekam Nicole Kidman keine eigenen Kinder und so beschlossen sie zwei Kinder zu adoptieren. Sohn und Tochter wollten nach der Trennung im Jahr 2001 allerdings lieber bei ihrem Vater bleiben und nun sieht die Schauspielerin sie nicht mehr sehr häufig.

Zwar hat Nicole Kidman mit ihrem neuen Eheman Keith Urban eine kleine Tochter, doch ihre Adoptivkinder vermisst sie nach wie vor. „Sie leben mit Tom, das war ihre Wahl. Ich fände es toll, wenn sie bei uns leben würden, aber was kann man tun?“, erklärte die Schauspielerin gegenüber dem Magazin „Hello“. Trotzdem ist sie froh über ihre kleine Familie mit Keith Urban und Töchterchen Sunday Rose. „Es ist eine wunderbare Sache mit 43 Jahren eine zweieinhalb Jahre alte Tochter zu haben“, schwärmte Nicole Kidman.

Vermutlich fehlt ihr momentan sowieso die Zeit für große Familienvereinigungen, da Nicole Kidman auf Promotour für ihren neuen Film „The Rabbit Hole“ ist. In dem Film spielt sie eine Mutter, deren Sohn bei einem Autounfall ums Leben kommt und die danach versucht ihr Leben neu zu definieren. Nicole Kidman erhielt für ihre Leistungen im Film bereits eine Nominierung für den Golden Globe.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?