Nicole Richie: Schockierende Mager-Bilder!

Nicole Richie musste in der Vergangenheit schon oft gegen Gerüchte, sie sei magersüchtig, ankämpfen und bestand stets darauf, gesund zu sein. Bewahrheiten sich diese Gerüchte jetzt doch?

Nicole Richie bei den CFDA Fashion Awards

Nicole Richie im Juni 2013

Nicole Richie, die Tochter von Lionel Richie, ist 2003 als die pummelige Freundin von Paris Hilton in der Reality-Show „The Simple Life“ bekannt geworden. Nur ein paar Jahre später erinnerte allerdings nichts mehr an die dralle Blondine von einst – 2006 war Nicole Richie so schlank, dass viele eine Essstörung dahinter vermuteten. Das It-Girl dementierte jedoch stets, krank zu sein.
Nicole Richie: Dünn im Bikini

Nicole Richie im Urlaub mit Harlow

Nach der Geburt ihrer zwei Kinder Harlow und Sparrow schien es Nicole Richie wieder besser zu gehen: Die Designerin war zwar immer noch schlank, hatte jedoch auch wieder einige Rundungen, die auf ein (wieder) gesundes Körperbewusstsein schließen ließen. Die neuesten Gerüchte um einen möglichen Rückfall in die Magersucht entstanden, als Nicole Richie via Instagram Bilder von sich und ihrer Familie im Italienurlaub postete. Darauf sieht sie in ihrem winzigen Bikini wieder erschreckend zerbrechlich aus.

Nicole Richie: Ist sie krank?

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?