Nicole Richie: Stilvolle Mutter

Nicole Richie ist inzwischen Mutter zweier Kinder, was ihr Leben in vielerlei Hinsich stark verändert hat. Dennoch ist eins über die Zeit gleich geblieben: Nicole Richie interessiert sich immer noch für Mode und ist ihrem Kleidungsstil treu geblieben.

Ab dem 8. März 2013 wird Nicole Richie auf „NBC” mit einer eigenen Fashion-Show zu sehen sein und das hat auch einen guten Grund.

Nicole Richie im schicken Kleid.

Nicole Richie hat sich vom It-Girl zur erfolgreichen Geschäftsfrau entwickelt

Denn die Mutter von zwei Kindern ist in Sachen Mode noch genauso stilsicher, wie in ihrer Zeit an der Seite von Paris Hilton. In einem Interview mit dem “People”-Magazin verriet Nicole Richie jetzt: „Mode verändert sich ständig und auch ich habe mich weiterentwickelt. Aber meinem Stil bin ich immer treu geblieben. Ich habe mich nie verstellt. Der beste Rat in Sachen Mode, den ich je erhalten habe, ist man selbst zu sein, sich und seinen Körper zu kennen und zu wissen, wie man mit Kleidung seine Persönlichkeit unterstreichen kann“.

Nicole Richie ist ihrem Stil treu geblieben

Dabei jagt Nicole Richie nicht irgendwelchen Trends nach, sondern achtet darauf, dass die Kleidung zu ihrem Stil passt. Do`s und Don`ts gibt es für die Adoptivtochter von Lionel Richie nicht. Auf die Frage, was sie denn am liebsten trage, antwortete Nicole Richie: „Ich bin ein großer Fan von Balenciaga und Alexander Wang. Ansonsten trage und kombiniere ich alles, was gut miteinander funktioniert”. Vor allem trägt sie nach eigenen Aussagen am liebsten weite Pullis zu knielangen Röcken oder Jeans.

Dass Nicole Richie keinen Trends hinterher läuft, kann man jetzt nicht so ganz glauben. Aber dass sie gerne weite Pullis trägt, macht sie dafür umso symphatischer.

Bildquelle: gettyimages / David Livingston

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?