Nicole Scherzinger verlässt X Factor

Nach Paula Abdul und Steve Jones ist Nicole Scherzinger die dritte, die „X Factor” verlässt. Offiziell heißt es, sie wolle sich wieder mehr auf ihre Musik konzentrieren.

Es hat einfach nicht gepasst: Nicole Scherzinger und Simon Cowell

Ausgekuschelt: Nicole Scherzinger und Simon Cowell

Nun haben es auch Nicole Scherzinger und Paula Abdul dem Moderator von “X Factor“ gleich getan: Wie Steve Jones werden laut „wenn.com“ auch die beiden Jurorinnen die Castingshow verlassen. Erst gestern hatte der Moderator verkündet, bei der neuen Staffel nicht mehr dabei zu sein. Und für Nicole Scherzinger war das Format wohl auch nicht das Richtige.

Nicole Scherzinger orientiert sich neu

Nicole Scherzinger war erst in letzter Minute für ihre Vorgängerin Cheryl Cole eingesetzt worden Eine Quelle von „E!News“ berichtete, dass sich die einstige Pussycat Doll-Frontfrau wieder mehr auf ihre Musik konzentrieren möchte: „Nicole Scherzinger möchte den Schwerpunkt jetzt wieder auf ihre Karriere als Sängerin legen. Sie hat es Simon Cowell erklärt und er hat ihr seinen Segen gegeben.“ Hinter den Kulissen heißt es allerdings, dass die aktuelle Staffel von „X-Factor“ weit hinter den Erwartungen zurück geblieben ist und der Chef-Juror deshalb die komplette Jury umstrukturieren will.

Hinter vorgehaltener Hand heißt es laut „The Washington Post“ sogar, dass Simon Cowell gerade Nicole Scherzinger keine Träne hinterher weint. Angeblich habe er die Sängerin als „Sieg der Schönheit über den Verstand“ bezeichnet.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Floraline am 31.01.2012 um 12:19 Uhr

    Nicole Scherzinger sollte sich mal wieder mit den Pussycat Dolls zusammen tun. Ich fand die Band immer klasse.

    Antworten
  • Trinchen am 31.01.2012 um 12:12 Uhr

    Arme Nicole Scherzinger. Aber vielleicht ist sie als Sängerin wirklich besser dran.

    Antworten