One Direction: Als nächstes kommt ein Zombiefilm

Letzte Woche feierte der erste Film von „One Direction“ in den USA Premiere und in elf Tagen können auch die deutschen Fans Harry Styles, Niall Horan, Liam Payne, Zayn Malik und Louis Tomlinson auf der Kinoleinwand bewundern. Doch obwohl „This Is Us“ gerade erst angelaufen ist, scheinen die süßen Boys von „One Direction“ tatsächlich schon über eine Fortsetzung nachzudenken!

Falls der erste Dokumentarfilm um die Hotties von „One Direction“ aber tatsächlich in die nächste Runde gehen sollte, soll es beim nächsten Mal kein stinknormaler Film werden! Das verriet Liam Payne jetzt im Interview mit „MTV News“. Denn obwohl ihr aktueller Streifen die Kinokassen auf der ganzen Welt schon mächtig klingeln lässt, wollen die fünf Sänger von „One Direction“ ein ganz neues Konzept ausprobieren: Ein Horrorfilm soll die Fans begeistern!

One Direction auf dem roten Teppich

One Direction wollen einen neuen Film machen

„Wir möchten eine Parodie daraus machen, wie eine Zombie-Version – `That Wasn`t Us`. Ein Zombiefilm, der in Australien mit den Nippeln von Niall beginnt“, erklärte Liam, der mit „One Direction“ gerade riesige Erfolge feiert, gegenüber dem Portal. Darüber, dass vor allem die Brust ihres Bandkollegen im Mittelpunkt des neuen Projekts stehen soll, waren sich die fünf Boys von „One Direction“ schnell einig. Deshalb fügte Louis Tomlinson scherzend hinzu: „Mehr von Nialls Nippeln. Und definitiv mehr von der amerikanischen und australischen Tour, denn wir hatten nicht viel Zeit, um das zu filmen.“

One Direction bald in 4-D?

Auch der Regisseur des jetzigen Dokumentarfilms über „One Direction“, Morgan Spurlock, ist von der Idee begeistert: „Mit diesem Film bekommt man Zugang, man bekommt Intimität. Ich denke, beim nächsten – wenn wir einen machen werden – wird es ein ganz anderer Prozess sein und auch ein ganz anderes Projekt.“ Doch auch Spurlock war im Interview mit „MTV News“ wohl eher zum Scherzen aufgelegt und baute den Vorschlag seiner „One Direction“-Jungs sogar noch etwas aus: „Da machen wir es 4-D – dann gibt es eine Geruchsversion, denn die Jungs riechen wie Einhörner und Regenbogen und man bekommt das durch den Film gar nicht mit.“

Bevor wir vor lauter Vorfreunde über einen zweiten Dokumentarfilm über „One Direction“ in Jubel ausbrechen, freuen wir uns erst einmal auf den ersten Teil. Schließlich müssen wir uns unsere Begeisterung einteilen!

Bildquelle: Gettyimages/Jamie McCarthy


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • MrsHemsworth am 03.09.2013 um 16:01 Uhr

    One Direction sollen noch gaaaaaanz viele Filme drehen! 😀

    Antworten