Nicht mehr allein:

One Direction: Ist Niall Horan vergeben?

One Direction: Ist Niall Horan vergeben?

Oje, das wird vielen Fans von One Direction überhaupt nicht gefallen. Wie britische Medien berichten, soll Niall Horan ein Date in einem Kino gehabt haben. Der 20-jährige wurde dabei beobachtet, wie er sich gemeinsam mit Victoria`s Secret-Model Barbara Palvin den Film „Catching Fire“ angesehen hat. Dabei hatte Niall Horan noch vor kurzem eine Liaison mit einem weiblichen One Direction-Fan nicht ausgeschlossen.

Niall Horan ist wohl vergeben
Ist Niall Horan vergeben?

Niall Horan gehört innerhalb seiner Band One Direction zu einer Minderheit: Außer ihm ist zurzeit nur Harry Styles Single. Zayn Malik, Liam Payne und Louis Tomlinson sind allesamt in festen Händen. Dieser Zustand scheint dem Sänger nicht besonders zu gefallen. Noch vor wenigen Tagen hatte Niall Horan daher erklärt, dass die Frau seines Lebens auch gern Fan von One Direction sein darf. „Natürlich. Wenn sie ein Fan ist, ist das ein Bonus meiner Meinung nach“, erklärte er damals der britischen Zeitung „The Mirror“ – eine Aussage, die bereits keinen Bestand mehr zu haben scheint.

Denn Niall Horan trifft offenbar ein Victoria`s Secret-Model. Der Sänger wurde dabei gesehen, wie er sich zu einem Date mit Barbara Palvin in einem Kino in London traf. Der One Direction-Star und die Schönheit sollen sich den Blockbuster „Catching Fire“ angesehen haben, wie der „Daily Mirror“ schreibt. Dabei hat Niall Horan seine Auserwählte offenbar warten lassen. „Barbara war zuerst im Kinosaal und spielte mit ihrem Telefon, bis Niall kam“, wusste eine Quelle zu berichten. Der One Direction-Sänger erschien zudem in Begleitung.

Niall Horan kommt mit Bodyguard

Barbara Palvin verlebte einen schönen Abend
Barbara Palvin im Glück?

Niall Horan, der sich als One Direction-Mitglied in die Herzen von Millionen von Frauen gesungen hat, war rechtzeitig zum Filmbeginn aufgetaucht. Doch der Blondschopf kam nicht alleine. Tatsächlich erschien der Sänger in Begleitung eines Bodyguards. Eine Vorsichtsmaßnahme von Niall Horan? Mitnichten. „Er hatte einen Bodyguard dabei und sie saßen in der ersten Reihe, damit sich niemand zu ihnen nach hinten drehen konnte“, erklärte die Quelle des „Daily Mirror“. Der 20-Jährige hat eben schon seine Erfahrungen mit teilweise sehr aufdringlichen Fans von One Direction gemacht.

Niall Horan von One Direction könnte bald fest vergeben sein. Dann bleibt für die Fans nur noch Harry Styles, der für Schwärmereien herhalten muss.


Bildquelle: Getty Images / Kevin Winter / Andreas Rentz

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich

* Werbung