One Direction: Liam Payne rettet einem Freund das Leben

Nach der Schocknachricht, dass es bei Liam Payne am Mittwoch lichterloh gebrannt habe, können Fans jetzt richtig stolz auf das Bandmitglied von „One Direction“ sein. Der 20-Jährige rettete seinem besten Kumpel heldenhaft das Leben.

Grund für das Feuer war eine Explosion, die sich auf dem Balkon des „One Direction“-Hotties Liam Payne ereignet hatte.

Liam Payne befand sich selbst zu dieser Zeit in der Küche. Der beste Freund des „One Direction“-Sängers, Andy Samuels, befand sich hingegen leider auf dem Balkon. Ersten Berichten zufolge soll er sogar in Verdacht stehen, das Feuer versehentlich ausgelöst zu haben. Liam Payne war nach der Explosion glücklicherweise direkt an der Seite seines Freundes und konnte so Schlimmeres verhindern. Damit bewies der „One Direction“-Star Heldenmut und rettete seinem Kumpel womöglich das Leben.

One Direction: Der Vater seines Freundes dankt Liam Payne

Für seinen Einsatz bedankte sich jetzt auch der Vater von Andy Samuels bei dem „One Direction“-Mitglied Liam Payne. „Wir sind Liam so dankbar, dass er ihm das Leben gerettet hat. Ein Windlicht explodierte gerade, als Andy es anmachen wollte und die Flammen ihn sofort erfassten. Liam half ihm, die Flammen zu ersticken und hat ihn mit Wasser begossen. Er hat schnell gehandelt“, verlieh der Vater in der Zeitung „The Mirror“ seinen Dank gegenüber dem „One Direction“-Hottie Ausdruck. Andy Samuels liegt trotz des mutigen Einsatzes seines Freundes Liam Payne mit schweren Verbrennungen im Krankenhaus. Sein Zustand sei aber stabil.

Da können seine Kollegen aber stolz auf Liam Payne sein. Wenn „One Direction“ auf Tour ist und etwas passieren sollte, haben sie ja immer ihren persönlichen Schutzengel dabei.

Bildquelle: © Bullspress / Essential Pictures


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?