One Direction sind im WM-Fieber

Als die brasilianische Nationalmannschaft am gestrigen Donnerstagabend im WM-Eröffnungsspiel Kroatien besiegte, schaute beinahe die ganze Welt zu. Auch die Jungs von One Direction gönnten sich einen Fernsehabend und fieberten mit den beiden Teams mit. Doch für wen schlugen die Herzen von One Direction?

One Direction vor ihrem Konzert in London

One Direction sind im Fußballfieber

Dass die fünf Jungs von One Direction bekennende Fußballfans sind, ist schon seit längerer Zeit kein Geheimnis mehr. Da verwundert es nicht, dass sich auch das Leben von Niall Horan, Louis Tomlinson, Liam Payne, Zayn Malik und Harry Styles in den kommenden Wochen vor allem um „König Fußball“ drehen wird. Dabei befinden sich One Direction zurzeit mitten in ihrer großen „Where We Are“-Welttournee, die sie seit Ende April über drei Kontinente führt.

Am gestrigen Donnerstagabend hatten sich aber auch die fünf Jungs von One Direction eine Auszeit vom Tourstress genommen, um das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft verfolgen zu können. Die Sympathien waren dabei zumindest bei Niall Horan klar verteilt. „Heute Abend erstes Spiel der Weltmeisterschaft! Kann es kaum erwarten! Auf geht’s, Brasilien“, twitterte der einzige Ire von One Direction und zeigte sich bei Instagram auch gleich im legendären gelben Trikot der brasilianischen Seleção.

One Direction fiebern auf das erste England-Spiel hin

One Direction-Hottie Niall Horan

Niall Horan drückt Brasilien die Daumen

One Direction-Hottie Louis Tomlinson, der auch selbst in seiner Freizeit gerne kickt, schien beim Eröffnungsspiel neutraler gestimmt zu sein als sein Bandkollege. Stattdessen zählt der 22-Jährige bereits die Stunden bis zum Samstag, wenn die englische Nationalmannschaft gegen Italien ins Turnier startet. „Ahhhhh, ich kann den Samstag kaum erwarten! Auf geht’s, England“, jubelte Louis Tomlinson via Twitter den „Three Lions“ zu. Bevor One Direction den Engländern die Daumen drücken können, haben sie allerdings noch ein straffes Programm vor sich: Am Samstagabend tritt die Boygroup in Stockholm auf.

Bis zum Anpfiff am Samstag werden die Jungs von One Direction ihr Konzert sicherlich über die Bühne gebracht haben. Vielleicht können Louis Tomlinson, Harry Styles, Liam Payne und Zayn Malik dann ja auch Niall Horan davon überzeugen, der englischen Mannschaft die Daumen zu drücken!

Bildquelle 1: © Getty Images / Stuart C. Wilson
Bildquelle 2: © Instagram / niallhoran

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?