Pamela Anderson ist nicht mehr blond

Pamela Anderson ist durch ihre Rolle in der TV-Serie „Baywatch“ berühmt geworden. Neben dem knallroten Badeanzug wurden vor allem die langen, blonden Haaren zum Markenzeichen des TV-Stars. Doch vor wenigen Wochen hat die 46-Jährige am New York Marathon teilgenommen und im Vorfeld mit einer neuen Frisur überrascht. Nachdem im Herbst die blonde Mähne einem Pixie-Cut weichen mussten, hat Pamela Anderson nun in Sachen Frisur nachgelegt.

Pamela Anderson hat sich nicht nur von ihren langen Haaren, sondern nun auch von der Haarfarbe getrennt. Dabei ist die Schauspielerin der Öffentlichkeit bisher immer als blonde Schönheit bekannt gewesen. Doch damit ist es jetzt vorbei. Am Donnerstag zeigte sich Pamela Anderson auf der Art Basel in Miami mit braun gefärbten Haaren, wie „usmagazine.com“ berichtet. Damit entfernt sich die ehemalige Badenixe weiter von ihrem alten Image.

Pamela Anderson auf der Art Basel in Miami

Pamela Anderson posiert mit neuer Haarfarbe

Bei ihrem Besuch auf der Kunstmesse trug Pamela Anderson ein Oversized Top, welches farblich stark an Auberginen erinnerte. Dazu kombinierte die 46-Jährige eine eng anliegende, graue Hose und flache, schwarze Schuhe. Im Fokus standen jedoch selbstverständlich die braun gefärbten Haare des Stars. Der neue Look steht „Pam“ nicht schlecht, ist allerdings wohl noch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Schließlich war schon der radikale Kurzhaarschnitt, den sich Pamela Anderson kurz vor dem New York Marathon zugelegt hatte, eine große Überraschung.

Pamela Anderson schweigt noch zum neuen Look

Nach dem Marathon hatte Pamela Anderson in der „Ellen DeGeneres Show“ ihre Entscheidung erklärt. „Ich finde einfach mein Haar hat sein Leben gehabt. Und ich wollte das ein wenig hinter mir lassen und frisch neu starten“, erklärte sie damals. „Außerdem dachte ich mir, es ist gut für den Marathon. Und so war es auch“, ergänzte die Schauspielerin in der Talkshow. Den Marathon überstand die zweifache Mutter hervorragend und schaffte die Strecke in einer Zeit von 5 Stunden und 41 Minuten. Zu ihrem neuerlichen Stilwechsel hat sich Pamela Anderson allerdings noch nicht geäußert.

Pamela Anderson zeigt sich zunächst mit kurzen, dann mit gefärbten Haaren. Die Schauspielerin ist derzeit immer für eine Überraschung gut. Auf ihren ersten Kommentar zum neuen Stil wird mit Spannung gewartet.


Bildquelle: Getty Images / Mireya Acierto


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • minimousey am 09.12.2013 um 11:46 Uhr

    sieht doch garnicht so schlecht aus, eine Typveränderung tut Pamela Anderson schon ganz gut 🙂 die Baywatch Zeit ist doch längst vorbei

    Antworten
  • Katy666 am 09.12.2013 um 11:17 Uhr

    Krass. Sieht ja eigentlich ganz OK aus, aber das Ouffit ist mir ein bisschen zu leger.

    Antworten