Paris Hilton: Rechtsstreit um „One Night in Paris“

2004 sorgte das Video „One Night in Paris“ für Rekord-Download-Zahlen. Nun ist das Video von Paris Hilton Gegenstand eines Rechtsstreits. Das It-Girl dürfte dies nicht sonderlich freuen.

Paris Hilton: Ihr Video ist Teil eines Rechtsstreits

Paris Hiltons Video ist Teil eines Rechts-
streits

Paris Hiltons berühmtes Video „One Night in Paris“ sorgte 2004 für Rekordzahlen der Internetdownloads. Das Video, das Paris Hilton und ihren damaligen Freund Rick Salomon im Bett zeigte, schlug große Wellen bei den Internetusern. Aktuell ist das Video wieder in den Schlagzeilen, denn „One Night in Paris“ ist Gegenstand eines Rechtsstreits zwischen XPays und 843 Internetnutzern.

Das Unternehmen XPays, das die Rechte an Paris Hiltons Video von Salomons Bruder Jim kaufte, hatte beim Kammergericht in Los Angeles Klage eingereicht, weil rund 850 Internet-User das Video mit Paris Hilton illegal runtergeladen haben. Ohne zu zahlen, sollen die Beschuldigten zwischen 2010 und 2011 das berühmte „One Night in Paris“-Video herunter geladen haben, berichtet „OK!“. Paris Hilton dürfte sich wahrscheinlich nicht sonderlich freuen, dass ihr privates Video erneut in den Schlagzeilen der internationalen Presse auftaucht.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • caseylovesme am 07.03.2012 um 15:58 Uhr

    Gibt es einen One Night in Paris Download??

    Antworten