Paul Walker: Sein letzter Film wird vollendet!

Als am Wochenende bekannt wurde, dass Hollywood-Star Paul Walker bei einem schweren Autounfall ums Leben kam, waren seine Kollegen und Fans geschockt. Obwohl die Trauer um den beliebten Schauspieler aktuell dominiert, fragten sich natürlich viele Anhänger der „Fast & Furious“-Reihe, ob der letzte Film von Paul Walker nun auch ohne seinen Hauptsdarsteller vollendet wird.

Für die Produzenten von „Fast & Furios 7“ stellte sich nach dem tragischen Tod von Darsteller Paul Walker die gleiche Frage, wie den Machern von „Das Kabinett des Dr. Parnassus“ nach dem überraschenden Tod von Heath Ledger: Wird der angefangene Film des Schauspielers auch ohne seinen Hauptdarsteller fertig gestellt? Laut dem Onlineportal „The Wrap“ sollen sich bereits am Samstag James Wan, der Regisseur des Film, Produzent Neal Moritz und Führungskräfte von Universal getroffen haben, um über das Schicksal des letzten Films mit Paul Walker zu entscheiden.

Paul Walker war ein bekannter Schauspieler

Paul Walker ist bei einem Autounfall gestorben

Wie „hollywoodreporter.com“ berichtet, sollen die Macher des Films nun eine Entscheidung getroffen haben. Demnach hat der Produzent Paul Presburger im Interview bestätigt, dass das Projekt auch ohne Paul Walker vollendet wird. „Paul hätte es gewollt, dass wir weitermachen“, machte Presburger deutlich. Der Hauptgrund, warum man sich dazu entscheiden hat, den Film zu beenden, sei demnach, dass Paul Walker der Streifen offenbar sehr am Herzen lagt.

Paul Walker wollte sich mit „Fast & Furios 7“ beweisen

„Er war sehr stolz auf das Projekt. Wir hatten vor zwei Wochen einen Presseausflug und ich erinnere mich, wie ich mit ihm zusammen saß, und wie aufgeregt er war, den Menschen den Film zu zeigen“, berichtete der Kollege von Paul Walker. Laut „hollywoodreporter.com“ war Paul Walker so begeistert von dem Film, weil er sich endlich richtig als Schauspieler beweisen konnte: „Er wollte den Leuten zeigen, dass er ein Schauspieler ist. Er hatte nach etwas gesucht, um seine schauspielerischen Fähigkeiten zu zeigen, die er leider so selten unter Beweis stellen konnte.“

Wir finden es gut, dass „Fast & Furios 7“ auch ohne Paul Walker beendet wird. So haben die Fans des beliebten Schauspielers die Möglichkeit, die Arbeit des verstorbenen Darstellers ein letztes Mal auf der großen Kinoleinwand zu würdigen. Damit bleibt Paul Walker sicher allen in guter Erinnerung.

Bildquelle: Gettyimages/Stuart C. Wilson


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • danielakuenne am 02.12.2013 um 10:13 Uhr

    es ist einfach nur traurig und unfassbar, für alle !

    Antworten