Penelope Cruz will nicht mehr vor der Kamera stehen

Penelope Cruz ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen in Hollywood und konnte schon in etlichen anspruchvollen Rollen beweisen, dass sie weiß, wie man vor der Kamera eine gute Figur macht. Doch jetzt beginnt sie, an einer weiteren Karriere zu feilen und sucht nach neuen Herausforderungen. Da ist es doch sehr nahe liegend, einfach mal den Standpunkt zu wechseln und sich mit der Position hinter der Kamera vertraut zu machen.

Penelope Cruz möchte nicht länger vor der Kamera stehen, sondern stattdessen zur Abwechslung mal dahinter eine gute Figur machen. Angeblich plant die Hollywood-Schönheit, die Schauspielerei erst einmal auf Eis zu legen und sich in einem neuen Metier auszuprobieren. Die Arbeit hinter der Kamera soll für Penelope Cruz eine Herausforderung werden, die ihr ganz neue Einblicke in die Welt des Films ermöglicht. Doch auch diese besondere Aufgabe wird die Powerfrau erfolgreich meistern.

Penelope Cruz schauspielert nicht mehr

Penelope Cruz wechselt das Metier

Die 40-Jährige dreht gerade vielleicht ihren letzten Film „Ma Ma“, in dem es um eine verzweifelte Mutter geht, und ist danach zu allen Schandtaten bereit. In einem Interview mit dem „Variety“-Magazin äußerte sich Penelope Cruz über ihre nächsten Karriereschritte. „Ich möchte mir eine Karriere neben der Schauspielerei aufbauen, die mich auch in Zukunft im Filmbusiness beschäftigt, ohne das ich ständig vor der Kamera stehen muss. Im Moment produziere ich nur Werbespots und Videoclips, da man so viele Erfahrungen sammeln kann und schnell lernt. Ich gehe es langsam an und mache einen Schritt nach dem anderen. In zehn Jahren wage ich mich dann an größere Projekte“, verriet Penelope Cruz.

Penelope Cruz: Ist sie die nächste gefeierte Regisseurin?

Zunächst steht für Penelope Cruz allerdings noch die Arbeit an ihrem aktuellen Projekt „Ma Ma“ im Vordergrund. Insbesondere ihre dortige Rolle reizt die Schauspielerin. „Sie und ich sind sehr unterschiedlich. Das macht es für mich aber viel interessanter. Ich spiele lieber Charaktere, die nicht so sind wie ich. So hast du als Schauspielerin viel mehr Möglichkeiten und kannst dich ausleben. Genau so sollte Schauspiel sein – Risiken eingehen, das Unbekannte erforschen und dich in der Haut einer anderen Person wohlfühlen“, berichtete Penelope Cruz.

Dass Penelope Cruz über einen Karrierewechsel nachdenkt, obwohl sie als Schauspielerin so viel Erfolg hat, finden wir fantastisch. Ein Schritt in eine neue Richtung erfordert viel Mut und wird bei uns mit einem „Daumen hoch!“ belohnt.

Bildquelle: Pascal Le Segretain / getty images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?