Pete Doherty wird wieder Vater

Skandal-Rocker Pete Doherty ist überraschend Vater von einer Tochter geworden. Die kleine Aisling kam bereits am 26. Dezember 2011 zur Welt.

Sänger Pete Doherty ist überraschend zum zweiten Mal Vater geworden.

Sänger Pete Doherty ist sehr überraschend wieder Vater geworden.

Sänger Pete Doherty ist überraschend zum zweiten Mal Vater geworden. Wie das Magazin „contactmusic.com“ berichtet, kam seine Tochter Aisling bereits am 26. Dezember 2011 in Kapstadt zur Welt. Die Mutter ist das südafrikanische Model Lindi Hingston, die auch der Grund für die Trennung zwischen Pete Doherty und Model Kate Moss 2007 war und die Beziehung aber in der Vergangenheit geleugnet hatte. Gerüchte über eine erneute Vaterschaft des Sängers gab es zwar, bislang hatte sich aber niemand getraut, darüber zu berichten. Denn das Model Lindi Hingston hatte 2007 erfolgreich gegen eine britische Boulevardzeitung geklagt, da diese Lindi und Pete miteinander in Verbindung gebracht hatte.

Angeblich hatte Lindi Hingston nie körperlichen Kontakt mit Pete Doherty

Hingston bestand damals darauf, den, den Drogen nicht abgeneigten, Engländer nur einmal getroffen und niemals eine „körperliche Beziehung“ mit ihm gehabt zu haben. Pete Doherty hat sich nun aber ganz offiziell zu der Vaterschaft bekannt und gesagt: „Ja, sie ist meine Tochter.“ Und es scheint so, als freue sich Sänger Pete Doherty über den Nachwuchs. Allerdings meinte er auch, dass er nicht erwartet hätte, dass Lindi Hingston damit an die Öffentlichkeit geht. Gegenüber der britischen Zeitung „The Independent“ sagte er: „Ich bin wirklich überrascht darüber, dass sie das getan hat.“ Doherty wäre wohl auch gerne bei der Geburt dabei gewesen oder würde seine Tochter besuchen – allerdings darf er wegen seiner Bewährungsstrafe England nicht verlassen.

Es ist ja schon fast verwunderlich, dass von der Geburt und der Vaterschaft noch nicht eher etwas durchgesickert ist. Obwohl die Geschichte reichlich turbulent klingt, ist es doch erfreulich zu hören, dass Pete Doherty sich über die Geburt seiner Tochter freut.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • mrsPeng am 17.02.2012 um 14:49 Uhr

    Was? Wer fasst denn Pete Doherty freiwillig an? Der ist so ekelig

    Antworten