Philip Seymour Hoffman: Hollywood ist erschüttert

Am Wochenende hat der vermeintliche Drogentod von Philip Seymour Hoffman die ganze Welt erschüttert. Vor allem seine Schauspielkollegen in Hollywood trauern um den Oscar-Preisträger.

Es scheint, als würden derzeit viele Kollegen und Wegbegleiter von Philip Seymour Hoffman nach einem Weg suchen, ihrer tiefen Trauer über den vermeintlichen Drogentod des Schauspielers Ausdruck zu verleihen. Einige nutzten dabei das Internet, um in Worte zu fassen, was sie angesichts des plötzlichen und unerwarteten Todes von Philip Seymour Hoffman fühlen.

Philip Seymour Hoffman ist tot

Philip Seymour Hoffman ist am Wochenende unerwartet verstorben

„Der niederschmetternde Verlust, den wir gerade fühlen, lässt sich nicht in Worte fassen. Philip war ein wundervoller Mensch und ein außergewöhnliches Talent. Unsere Herzen brechen“, ließ etwa die „Tribute von Panem“-Crew verlauten, mit der Philip Seymour Hoffman derzeit am dritten Teil der Saga arbeitete.

Philip Seymour Hoffman: So verabschieden sich die Kollegen

Auch Jeff Bridges, Jim Carrey und Popstar Justin Timberlake meldeten sich im World Wide Web zu Wort. „Ich bin so schockiert und traurig, vom Tod von Philip Seymour Hoffman zu hören. Ich liebte es, mit ihm in ‚The Big Lebowski’ zu spielen“, schrieb der 64-jährige Jeff Bridges und sein 33-jähriger Kollege Justin Timberlake twitterte: „Ich höre gerade von Philip Seymour Hoffman. Niederschmetternd. Was für ein talentierter Schauspieler.“ Jim Carrey wandte sich mit einem rührenden Twitter-Post direkt an den verstorbenen Philip Seymour Hoffman: „Lieber Philip, eine wunderschöne, wunderschöne Seele. Für die sensibelsten unter uns kann der Lärm zu viel werden. Möge dein Herz gesegnet sein.“

Der tragische Verlust von Philip Seymour Hoffman beschäftigt nicht nur die gesamte Weltöffentlichkeit, sondern vor allem auch seine engsten Arbeitskollegen. Das zeigt, wie beliebt der Oscar-Preisträger war. Wir wünschen ihnen, aber vor allem der Familie des Verstorbenen, weiterhin viel Kraft für die nächsten Wochen der Trauer.

Bildquelle: STAN HONDA/AFP/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?