Rachel Bilson kritisiert neuen Emma Watson-Film

Was noch vor ein paar Jahren die grausame Wirklichkeit von „O.C. California“-Star Rachel Bilson war, wird nun zum unterhaltsamen Filmgegenstand. Rachel Bilson findet Worte der Kritik gegen den Film „The Bling Ring“, in dem Emma Watson die Hauptrolle spielt.

„The Bling Ring“ ist einer der lang ersehntesten Filme des Jahres. Sowohl von der Star-Regisseurin Sofia Coppola als auch von der hochkarätigen Besetzung um Emma Watson wird einiges erwartet. Rachel Bilson hingegen verurteilt den Film schon, bevor sie ihn überhaupt gesehen hat. Die „Hart of Dixie“-Schauspielerin wurde vor einigen Jahren nämlich zum realen Opfer der jugendlichen Einbrecherbande, die nun zur Story des Films wird. Rachel Bilson findet das alles andere als komisch.

Rachel Bilson bei einem Event

Rachel Bilson ist nicht begeistert von „The Bling Ring“

„Ich denke, dass es seltsam ist, etwas zu glorifizieren, das für viele Menschen sehr schlimm war“, äußerte Rachel Bilson gegenüber der britischen „Cosmopolitan“. Der Schauspielerin wurden bei den Einbrüchen der „The Bling Ring“-Gang unersetzliche Erbstücke mit hohem ideelen Wert entwendet – nur zur Belustigung einer Gruppe aufmerksamkeitsgieriger Teenager. Es sei sehr wichtig, nicht allzu sehr an materiellen Werten zu hängen, erklärt Rachel Bilson weiter, aber die persönlichen Dinge, die ihr gestohlen wurden, seien nur schwer zu vergessen.

Rachel Bilson: Sie hat die Einbrüche bis heute noch nicht verkraftet

Neben Rachel Bilson wurden auch andere Hollywoodstars wie Orlando Bloom und Paris Hilton zu Opfern der Gang. Diese scheinen ihre Verluste und das Eindringen in ihre Privatsphäre allerdings besser weggesteckt zu haben als Rachel Bilson. Paris Hilton besuchte kürzlich sogar eine Premiere des Films und ließ sich gemeinsam mit Hauptdarstellerin Emma Watson ablichten.

Irgendwie ist es verständlich, dass Rachel Bilson unter den Einbrüchen gelitten hat und nicht davon begeistert ist, dass die Täter, die so dringend nach Aufmerksamkeit suchten, diese nun mit dem Hollywoodstreifen einmal mehr bekommen.

Bildquelle: Getty / Michael Buckner


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • MakeMyDay am 05.07.2013 um 15:54 Uhr

    Ich kann die Kritik von Rachel Bilson schon verstehen - aber Emma Watson spielt die Rolle bestimmt trotzdem super.

    Antworten
  • Dalmatinerin am 05.07.2013 um 15:54 Uhr

    Kann es sein, dass Rachel Bilson vielleicht ein bißchen übertreibt?

    Antworten