Rachel Bilson sagt nein zu Drogen und Alkohol

Seit mehr als zehn Jahren ist Rachel Bilson schon im Filmgeschäft tätig und nie durch Skandale auffällig geworden. In einem Interview äußerte die Schauspielerin jetzt den Grund für ihren ausgeglichenen Charakter.

Viele Stars kommen mit dem Druck, der im Filmbusiness und insbesondere in Hollywood herrscht, nicht zurecht und rutschen in eine Drogen- oder Alkoholsucht ab, aus der sie nur schwer wieder herauskommen. Rachel Bilson, die im Jahr 2003 mit ihrer Rolle als Summer Roberts in der Fernsehserie „O.C., California“ weltberühmt wurde, passiert das laut eigener Aussage nicht mehr.

Rachel Bilson experimentierte vor ihrem Ruhm mit Suchmitteln

Rachel Bilson hat mit Drogen und Alkohol nichts mehr am Hut

In einem aktuellen Interview mit dem „Health Magazine“ erzählte Rachel Bilson, dass sie in ihrer Jugend bereits mit Suchtmitteln experimentiert und vor dem Beginn ihres Ruhms damit abgeschlossen habe: „Ich bin in Los Angeles aufgewachsen und habe all das gemacht als ich jünger war. Ich habe Clubs besucht, Drogen und Alkohol ausprobiert und das Thema dann für mich abgehakt. Als es dann mit ,O.C., California’ losging, dachte ich: ,Wow, jetzt kann ich das total genießen!`“ Im Zuge der Dreharbeiten lernte Rachel Bilson ihren Co-Star Adam Brody kennen und lieben – ihrer Meinung nach ein weiterer Grund, der sie davon abhielt, Partys zu feiern: „Mit der Beziehung wurde ich dann häuslich: Du bist nur zu Hause oder bei Freunden – und gehst zu keiner Party“, erzählt Rachel Bilson dem „Health Magazine“.

Rachel Bilson möchte zur Ruhe kommen

Seit 2007 ist Rachel Bilson mit dem Schauspielkollegen Hayden Christensen in einer glücklichen Beziehung und kann sich auch vorstellen, in den nächsten Jahren eine Familie mit ihm zu gründen. Im „Health Magazine“-Interview äußert die 32-Jährige: „Ich wollte schon immer eine Mutter sein. Ich wollte schon immer Kinder haben. Ich kann es mir schon vorstellen, wie der kleine Knirps durchs Haus watschelt!“

Rachel Bilson hat offenbar alles richtig gemacht. Nach ihrer kleinen Experimentierphase in der Jugend, hat sie mit Hayden Christensen ihren Traummann und potenziellen Vater ihrer Kinder gefunden. Wir sind gespannt, wie die Zukunft des Paares aussieht.

Bildquelle: Getty Images/Kevin Winter


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?