Rihanna ist nicht glücklich mit Size Zero

Während sich ihre Promi-Kolleginnen verzweifelt jede Kurve vom Luxuskörper hungern, will Rihanna jetzt einen Gegentrend zu Size Zero setzen und endlich ihre Rundungen zurück.

Rihanna: Wo sind ihre Kurven?

Rihanna trauert ihren Kurven hinterher.

Rihanna war mal deutlich runder als zurzeit und sorgte mit ihren Kurven bei uns Frauen für neidische Blicke und in der Männerwelt für offen stehende Kinnladen. Dann begann die Sängerin vor einigen Monaten, sich kontinuierlich auf Hollywoods Traumgröße Size Zero runterzuhungern – mit dem Ergebnis, dass sie jetzt so gar nicht mehr zufrieden mit ihrer Figur ist. „Ich bin ein bisschen zu weit gegangen“, gab Rihanna jetzt im Interview mit „US Weekly“ zu, „ich mag mich selber mit ein bisschen mehr auf den Rippen lieber.“

Rihanna will ihren Hintern zurück

Bereits vor einigen Wochen, als die Kilos bei ihr purzelten, hatte Rihanna gejammert, dass ihre Brüste immer kleiner würden. Jetzt sehnt sie sich auch nach ihrer Kehrseite von früher zurück. „Ich will meinen alten Hintern wieder haben“, skandierte die 24-Jährige im Interview. Wir sind gespannt, ob Rihanna das wirklich ernst meint, oder ob sie mit ihren kritischen Äußerungen zu Size Zero lediglich ein reines Gewissen gegenüber ihren Fans erschaffen möchte. Schließlich ist sie Vorbild für Millionen junger Mädchen, die ihrem Idol nicht nur in Sachen Mode und Styling nacheifern, sondern auch genauso (dünn) aussehen wollen und so nicht selten eine Essstörung davontragen.

Wir hoffen mal, dass Rihanna ihren Worten auch Taten folgen lässt und sich wieder ein paar Pfunde auf die Hüften futtert. Wir finden nämlich auch, dass ihr Kurven viel besser stehen als Knochen.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Rihanna


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • schneckenperle am 18.06.2012 um 14:30 Uhr

    Na endlich mal jemand, der nicht knochig sein will. Damit macht Rihanna einigen Mut

    Antworten
  • sunnyd am 18.06.2012 um 14:27 Uhr

    Die Kurven stehen Rihanna wirklich viel besser.

    Antworten
  • Zimtschnecki am 18.06.2012 um 14:25 Uhr

    Rihanna sieht kurviger echt besser aus.

    Antworten