Rihanna sagt wegen einer Kehlkopfentzündung ein Konzert ab

Rihanna startete am 8. März ihre „Diamonds“-Welttournee, doch bereits am 10. März musste die Sängerin ein Konzert in Boston absagen. Rihanna leidet nämlich an einer Kehlkopfentzündung, was der Konzertveranstalter „Live Nation“ jetzt mitteilte.

„Leider ist Rihanna nach ihrem ausverkauften Konzert am Freitag an einer Kehlkopfentzündung erkrankt und kann nach Anweisung ihres Arztes heute Abend nicht auftreten“. Diese bittere Nachricht übermittelte der Konzertveranstalter „Live Nation“ Rihannas Fans, die sich verständlicherweise über die kurzfristige Konzert-Absage ärgern dürften. Via Twitter entschuldigte sich Rihanna jedoch bei ihren Fans.

„Boston, das ist das Härteste, womit ich umgehen muss. Ich habe das Gefühl, dass wir auf diesen Tag schon ewig gewartet haben und es tut mir weh, euch im Stich zu lassen. Ich hasse es, Leute zu enttäuschen, die mich nie im Stich gelassen haben. Das ist mir so peinlich! Danke für eure Gebete und Genesungswünsche!”, schreibt Rihanna auf ihrem Twitter-Account, um sich zumindest auf diesem Wege an ihre enttäuschten Fans zu wenden. Rihanna dürfte die plötzliche Erkrankung so gar nicht passen, denn erst am 8. März startete sie ihre „Diamonds“-Welttour.

Rihanna rockt auch bald hierzulande die Bühne

Rihanna möchte sich schnellstmöglich von ihrer Kehlkopfentzündung erholen und gönnt sich zwei Tage Pause. Ihr Ziel sei es, am 12. März in Baltimore wieder erholt auf der Bühne stehen zu können, um nicht noch weitere Fans enttäuschen zu müssen. Während ihrer „Diamond“-Tour gibt Rihanna planmäßig auch vier Konzerte in Deutschland. Am 26. und 27. Juni kann man Rihanna live in Köln erleben, bevor sie am 2. Juli in Berlin und am 3. Juli in Hannover ihre Stimme zum Besten gibt.

Rihanna enttäuscht zahlreiche Fans, indem sie aus gesundheitlichen Gründen ein Konzert in Boston absagt. Rihannna wird sich mit dieser Entscheidung schwer getan haben, doch Gesundheit geht eindeutig vor – sogar bei Stars! Wir hoffen, dass sie nach der kurzen Auszeit voller Elan und vor allem gesund auf die Bühne zurückkehrt und nicht noch weiteren Fans das Herz brechen muss.

Bildquelle:© Bullspress / Essential Pictures

Topics:

Rihanna


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sweety1234567 am 11.03.2013 um 12:14 Uhr

    Sehe ich genau so, Honeymay! Gesundheit geht halt wirklich vor, so tragisch das auch für die Fans sein mag.

    Antworten
  • Honeymay am 11.03.2013 um 12:11 Uhr

    oh nein hoffe die kehlkopfentzündung ist ganz bald weg und sie wird wieder gesund. ich denke ihre fans werden es verstehen und gut dass sie sich entschuldigt hat 🙂

    Antworten