Rihanna und Chris Brown bringen R&B-Song raus

Rihanna und Chris Brown haben es wieder getan: Die beiden Sänger haben gemeinsam einen Song aufgenommen. Diesmal handelt es sich dabei jedoch nicht um Dancefloor-Pop, sondern um R&B. Der gemeinsame Song wird schon bald auf dem neuen Album von Chris Brown zu hören sein.

Rihanna und Chris Brown haben wieder zueinander gefunden – auch musikalisch. Nachdem das berühmte Paar mit „Nobody’s Business“, „Birthday Cake“ und „Turn Up The Music“ bereits drei Kollaborationen aufgenommen hat, wird nun ein neuer Song der beiden erscheinen.

Rihanna (25) und Chris Brown (23) singen

Rihanna (25) und Chris Brown (23) besiegeln ihre Liebe mit einem Song.

„Put It Up“ heißt der Song, der das erneute Liebescomeback von Rihanna und Brown musikalische besiegeln soll. Der Track, der auf „X“, dem neuen Album von Chris Brown, sein wird, wurde eigenhändig von dem Rapper für seine Freundin verfasst. „Ich habe einen Song namens `Put It Up` für sie geschrieben, den machen wir zusammen“, erklärt Chris Brown gegenüber „hollywoodlife.com“.

Rihanna und Chris Brown möchten überraschen

Nun verriet Chris Brown im Gespräch mit „MTV“ erstmals Details über das gemeinsame Musik-Projekt. „Ich wollte eine R&B-Aufnahme mit Rihanna machen, weil ich nicht den ewig selben Dancefloor-Pop machen möchte. Letzten Endes erwarten das doch alle von uns, und deshalb habe ich eine neue Art von Song produziert, die man von Rihanna so noch nie gehört hat“, so Chris Brown.

Da sind wir ja mal gespannt, was sich Chris Brown für sich und Rihanna hat einfallen lassen! Wir finden es übrigens toll, dass die beiden gemeinsam arbeiten. Da sollten sich andere Promipaare – wie zum Beispiel Beyoncé und Jay-Z – ruhig mal ein Vorbild dran nehmen.

Bildquelle: Scott Gries/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?