Rita Ora leidet noch unter der Trennung

Nur knapp ein Jahr hat die Beziehung von Rita Ora und Calvin Harris gehalten, dann verkündete der Erfolgs-DJ die Trennung via Social Media. Auch Rita Ora selbst soll erst durch den Post davon erfahren haben und scheinbar hat sie das Aus bis heute nicht recht verkraftet.

Dass Rita Ora nicht unbedingt einverstanden mit der Trennung von Calvin Harris gewesen war, hatte man vermuten können. Schließlich soll der schottische DJ seine Ex mit seinem „Ich bin Single“-Twitterpost regelrecht überfahren haben. In einem Interview mit der britischen „Glamour“ bestätigt Rita Ora jetzt, dass die Trennung keineswegs so einvernehmlich war, wie Calvin Harris sie nach außen hin hatte erscheinen lassen.

Rita Ora bei einem Festival

Rita Ora leidet offenbar noch immer

Ehrlich, wenn Calvin es nicht getan hätte, ich hätte es nicht getan“, so die 23-Jährige. Den Grund für die Trennung kann Rita Ora aber offenbar auch nachvollziehen. „Wir arbeiten beide sehr hart und wir sind beide viel unterwegs“, gibt die „Burn“-Interpretin zu, dennoch habe sie immer wieder versucht, die Beziehung zu retten.

Rita Ora leidet offenbar noch immer

Schließlich ist Rita Ora damit aber doch gescheitert, was ihr offenbar bis heute zusetzt. „Es geht mir nicht so gut, aber es geht mir besser, als ich gedacht hätte. Ich verehre ihn und er ist ein fantastischer Mensch“, so die Künstlerin, die von der radikale Art und Weise, wie ihr Ex die Beziehung beendet hat, scheinbar immer noch überrumpelt ist. Dennoch schaut Rita Ora offenbar nach vorne und soll auch schon einen neuen Lover haben. Mit Ricky Hilfiger, Sohn von Superdesigner Tommy Hilfiger, soll sich die britische Sänger derzeit vergnügen. Was dran ist, bleibt abzuwarten.

Rita Ora ist eben auch nicht immer das strahlende, gut gelaunte Wesen, das sie nach außen hin verkörpert. Wir finden es sehr menschlich und nachvollziehbar, dass sie unter der Trennung leidet. Das macht sie uns gleich noch sympathischer!

Bildquelle: Michael Buckner/Getty Images for Pandora

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?