Rita Ora: Nackte Tatsachen nach Charterfolg

Etwa genau vor einem Jahr enterte Rita Ora die britische Chartspitze mit ihrem Hit „R.I.P.“, jetzt ist das Popsternchen zurück. Ihre Single „I Will Never Let You Down“ stürmte von Null auf eins – das muss gefeiert werden!

Rita Ora bei einer Gala

Rita Ora bedankt
sich bei Fans

Und wer Rita Ora kennt, der weiß, dass die schöne Sängerin gerne einmal nackte Tatsachen sprechen lässt. Ihren grandiosen Charteinstieg feierte Rita Ora also dementsprechend mit einer ziemlich heißen Session – wie ein Instagramschnappschuss erahnen lässt. Darauf zu sehen ist die spärlich bekleidete 23-Jährige mit einer riesig großen, roten Eins auf dem Rücken, die vermutlich mit rotem Lippenstift – dem Markenzeichen von Rita Ora – aufgemalt wurde. Mehr als eine Unterhose der Marke Calvin Klein trägt Rita Ora auf dem Bild nicht.

Rita Ora lässt Tatsachen sprechen
Rita Ora postet sexy Instagramshot

Rita Ora feiert die Chartspitze

Was neben dem schönen Rücken von Rita Ora weiterhin entzücken kann, ist der so genannte Sideboob, den die Sängerin vermutlich nicht ganz zufällig auf dem Schnappschuss präsentiert. Dass ihre Freude über die Nummer-1-Platzierung riesengroß ist, ließ Rita Ora schon in ihrem vorherigen Post durchblicken. Die Sängerin postete einen Screenshot der iTunes-Charts mit dem Kommentar: „Ich kann nicht glauben, wie stark wir sind. Ich bin sprachlos! Danke, dass Ihr mir dieses Leben ermöglicht! Ich liebe Euch verdammt noch mal!!“ Als Dank gab es für ihre Fans dann am nächsten Tag offenbar das sexy Sideboob-Foto.

Rita Ora weiß offenbar, wie sie ihre Fans glücklich machen kann – das Bild ist aber auch verdammt sexy. Die 23-Jährige ist sich ihrer Vorzüge scheinbar bewusst und das freut ihre Fans verständlicherweise.

Bildquelle: Ian Gavan/Getty Images / Instagram / RitaOra

Topics:

Rita Ora


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?