Robbie Williams: Plant er eine Beauty-OP?

Nase, Kinn, Zähne – sobald Robbie Williams 40 wird, steht zu befürchten, dass selbst seine treuesten Fans ihn nicht mehr wiedererkennen werden. Den „Swing Both Ways“-Sänger hat die Midlife Crisis scheinbar fest im Griff.

Damit einem als Popstar die Herzen der Fans zufliegen, muss man schon so einiges unternehmen – auch wenn das bedeutet, sich jünger zu machen, als man eigentlich ist. So scheint zumindest Robbie Williams zu denken. Obwohl dem Sänger nach wie vor eine ganze Schar an Frauen zu Füßen liegt und seine Konzerte nach wie vor restlos ausverkauft sind, denkt Robbie Williams offenbar daran, seinem Gesicht eine Generalüberholung zu verpassen.

Robbie Williams auf der Bühne

Robbie Williams: Legt er sich tatsächlich unters Messer?

„Ich werde alles machen lassen. Ich werde mein Gesicht liften lassen, das Kinn kann weg, Fettabsaugung“, verriet Robbie Williams im Interview mit der britischen Boulevardzeitung „The Sun“. Außerdem sollen noch Nase und Zähne gerichtet werden. Schuld sind offenbar der 40. Geburtstag, den Robbie Williams im Februar nächsten Jahres feiert, sowie sein Leben in Los Angeles: „Ich lebe schon lange in LA und man sagt ja: ‘Wenn man lange genug in einem Friseursalon sitzt, kriegt man irgendwann die Haare geschnitten.’ Naja, wenn man lange genug in LA lebt, kriegt man irgendwann eine Schönheits-OP.“

Robbie Williams: Beauty-OP oder Kritik am Schönheitswahn?

Ob Robbie Williams die plötzliche Liebeserklärung an Schönheits-OPs tatsächlich ernst meint, ist nicht ganz klar. Schließlich hat der Superstar erst vor einiger Zeit eine Haartransplantation zugegeben, obwohl er diese laut eigener Aussage nicht einmal gebraucht hätte. Dennoch scheint in den Aussagen des Superstars eine eindeutige Kritik am Schönheitswahn mitzuschwingen: „Jenseits der 40 gibt es keine Popstars mehr. Es gibt Madonna. Aber ist sie wirklich ein Popstar oder etwas anderes?“ Bleibt abzuwarten, ob die Fans von Robbie Williams ihn auf seiner Tour im kommenden April noch wiedererkennen werden.

Man möchte hoffen, dass Robbie Williams seine Aussagen über die angeblich geplanten Schönheits-OPs nur als Kritik gegen den Schönheitswahn einiger Stars genutzt hat. Wer käme denn auch ernsthaft auf die Idee, dass der sexy Sänger eine solche Rundumerneuerung nötig hätte?

Bildquelle: © Getty Images / Luca Teuchmann


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sweetgirl93 am 23.12.2013 um 15:30 Uhr

    ich hoffe das stimmt nicht, Robbie Williams sieht doch total gut aus

    Antworten