Robert Pattinson darf sich nicht mehr Sexiest Man Alive nennen

Dass beinahe jede Promizeitschrift mittlerweile ihren „Sexiest Man Alive“ wählt, ist schon länger kein Geheimnis mehr. So dürfen sich zahlreiche Superstars gleichzeitig mit diesem prestigeträchtigen Titel schmücken. Robert Pattinson gehört nicht mehr dazu – zumindest wenn es nach der Meinung der Leser der britischen „Glamour“ geht. Ein Schauspielkollege vertrieb Robert Pattinson von der Spitze.

Fünf lange Jahre hat Robert Pattinson die „Sexiest Man Alive“-Wahl des britischen „Glamour“-Magazins beherrscht, nun wurde seine Vormachtstellung gebrochen. Wie die Zeitschrift nun verriet, verdrängte „Superman“-Darsteller Henry Cavill den 27-Jährigen von der Spitze. Robert Pattinson selbst darf sich aber zumindest über den zweiten Platz in der exklusiven Liste freuen.

Robert Pattinson bei einem Event in Pacific Palisades

Robert Pattinson muss sich mit Rang 2 zufrieden geben

Auch von Henry Cavill abgesehen kann sich Robert Pattinson innerhalb der Top 20 nicht über zu wenig illustre Gesellschaft beschweren. So folgt beispielsweise direkt hinter dem „Twilight“-Darsteller der nächste Leinwandstar. Liam Hemsworth, der derzeit an der Seite von Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence in „Die Tribute von Panem – Catching Fire“ zu sehen ist, sicherte sich hinter Henry Cavill und Robert Pattinson den Bronzerang.

Robert Pattinson: Kann er die Spitze im nächsten Jahr zurückerobern?

Mit „Vampire Diaries“-Star Ian Somerhalder, der in der durch 95.000 Leser der britischen „Glamour“ erstellten Liste mit Platz 12 die Top Ten knapp verpasste, konnte Robert Pattinson immerhin einen anderen Vampirdarsteller hinter sich lassen. Zudem tummeln sich noch viele weitere Hotties hinter dem Schauspieler. Unter anderem verwies Robert Pattinson auch One Direction-Ikone Harry Styles, Teenieschwarm Justin Bieber und Hollywood-Legende Johnny Depp auf die Plätze.

Auch mit Platz 2 kann man durchaus zufrieden sein. Justin Bieber oder Harry Styles können von dem Rang, den Robert Pattinson derzeit einnimmt, schließlich nur träumen. Vielleicht startet der „Twilight“-Star ja schon im nächsten Jahr einen neuen Großangriff auf die Spitze.

Bildquelle: © Getty Images / Alberto E. Rodriguez


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • hollywogs am 03.12.2013 um 17:27 Uhr

    Wenn man "nur" Platz 2 auf irgendeiner Sexyliste ist, ist man gleich nicht mehr attraktiv genug? Ich mach mir schon Sorgen...

    Antworten
  • Sternchen1992 am 03.12.2013 um 17:15 Uhr

    Robert Pattinson ist vielleicht nicht heißeste Mann der Welt. Aber Henry Cavill schlägt er in meinen Augen um Längen.

    Antworten