Robert Pattinson: Erster Auftritt nach Beziehungsdrama

Robert Pattinson äußerte sich erstmals zu seinen Beziehungsproblemen mit Kristen Stewart. Allerdings nur sehr vage. Auf private Fragen antwortet der Frauenschwarm nämlich nur höchst ungerne.

Robert Pattinson äußerte sich erstmals zu seinen Beziehungsproblemen mit Kristen Stewart. Allerdings nur sehr vage. Auf private Fragen antwortet der Frauenschwarm nämlich nur höchst ungerne.

Robert Pattinson auf dem roten Teppich.

Robert Pattinson gab erstes Interview seit Beginn des Beziehungsdramas.

Robert Pattinson absolvierte seinen ersten öffentlichen Auftritt seit Beginn des Beziehungsdramas zwischen ihm und seiner Freundin Kristen Stewart im amerikanischen Fernsehen. Der Schauspieler war zu Gast bei „The Daily Show“, und äußerte sich in der Sendung erstmals öffentlich zu seinen Beziehungsproblemen – wenn auch nur sehr vage. Vom Moderator der Show, Jon Stewart, auf das Thema Ende Beziehungen angesprochen, stimmte Robert Pattinson dem Moderator zu, dass das Ende einer Beziehung besonders für junge Menschen oftmals einem Weltuntergang gleich käme. Statt jedoch in Selbstmitleid zu baden, stellte der Hollywood-Star seine Beziehungsprobleme in Relation zu den wirklich wichtigen Themen: „Ich glaube, dass sich die Leute von dieser Show verwirren lassen und von dem, was die echten Probleme Amerikas sind.”

Robert Pattinson: Bei privaten Fragen fehlen dem Schauspieler die Worte

Robert Pattinson beantwortet nicht gerne private Frage. In der Sendung „The Daily Show“ erklärte der Frauenschwarm, dass ihm die Worte fehlen, wenn er auf private Fragen antworten soll. Doch dieses Problem möchte der Schauspieler nun auf seine Weise lösen: „Mein größtes Problem ist, dass ich geizig bin. Ich habe nämlich keinen Publizisten angestellt. Normalerweise wird Schauspielern vorgeschrieben, was sie während eines Interviews sagen sollen. Ich werde mir jetzt einen Publizisten holen.” Nach der Sendung zeigte sich Robert Pattinson anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Films „Cosmopolis“ noch auf dem roten Teppich in New York.

Robert Pattinson gab erstmals nach Beginn des Beziehungsdramas zwischen ihm und Kristen Stewart ein Interview. Und wie nicht anders zu erwarten, äußerte er sich nur recht vage zu dem Thema. Er verwies darauf, dass es wichtigere Probleme zu diskutieren gibt, als seine Beziehungsprobleme. Recht hat er!

Bildquelle: gettyimages/ Larry Busacca


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Fettmops am 14.08.2012 um 11:48 Uhr

    Gut, dass sich Robert Pattinson langsam wieder zu fassen scheint... freut mich für ihn.

    Antworten
  • Signora_V am 14.08.2012 um 09:49 Uhr

    Das muss Robert Pattinson sehr schwer gefallen sein.

    Antworten