Robert Pattinson: Erteilte er Kristen Stewart Besuchsverbot?

Seit ihr geliebter Robert Pattinson für Dreharbeiten in Australien weilt, lässt sich Kristen Stewart beinahe täglich etwas Neues einfallen, um ihrem „Twilight“-Partner ihre Liebe zu beweisen. Nun soll es Robert Pattinson allerdings zu viel geworden sein. Gerüchten zufolge erteilte er Kristen Stewart ein Besuchsverbot für seine Zeit in Australien.

Bis zum 16. März ist Robert Pattinson, der die Welt seit Monaten mit seiner On/Off-Beziehung zu Kristen Stewart in Atem hält, noch in Down Under mit den Dreharbeiten zu seinem neuesten Film „The Rover“ beschäftigt. Eigentlich möchte sich der 26-jährige Schauspielstar dort auf seine Arbeit konzentrieren. Doch Kristen Stewart scheint ihn mit ihren wiederholten Liebesbekundungen daran hindern zu wollen.

Robert Pattinson bei einer Aftershow-Party der Golden Globes

Robert Pattinson hat genug von Kristen Stewart!

Schließlich hat Kristen Stewart beinahe täglich eine neue Idee, wie sie Robert Pattinson von ihrer Liebe überzeugen kann. Dabei möchte der Brite in Australien vor allem die nötige Ruhe haben, um die Geschehnisse der letzten Monate überdenken zu können. „Rob möchte nicht, dass sie ihn besucht. Er fühlte, dass sie ihren Freiraum brauchen. Er will eine Pause“, verriet ein Insider laut „InTouch“.

Robert Pattinson kämpft gegen den Telefonterror

Daher scheint Robert Pattinson den Kontakt zu Kristen Stewart nun für den Rest seiner Zeit in Australien gekappt zu haben. „Sie rief ständig an und schrieb ihm SMS – wenn er nicht antwortete, fuhr sie aus der Haut. Also hörte er einfach auf, darauf zu antworten“, berichtete die Quelle über das Beziehungstief des einstigen Hollywood-Traumpaars. Auch ein Besuchsverbot habe Robert Pattinson gegenüber Kristen Stewart ausgesprochen.

Vielleicht hat das Hin und Her zwischen Robert Pattinson und Kristen Stewart ja nun einmal ein Ende. Allerdings ist der 16. März bereits sehr nah. Spätestens dann gibt es mit Sicherheit neue Schlagzeilen um RobSten.

Bildquelle: © Getty Images / David Livingston

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?