Robert Pattinson hat die Spendierhosen an

Familie Pattinson scheint nicht nur einen erfolgreichen Zögling hervorgebracht zu haben: Robert Pattinson, der spätestens mit seiner „Twilight“-Rolle weltweit bekannt wurde, bekommt allem Anschein nach Konkurrenz von seiner älteren Schwester Lizzy Pattinson. Die Sängerin versucht nämlich derzeit ihr Können bei „X-Factor“ unter Beweis zu stellen. Und was ist mit Robert Pattinson? Der steht seiner Schwester natürlich während der Castingshow zur Seite.

Nachdem Hollywood-Star Robert Pattinson durch Filme wie „Harry Potter“ und „Twilight“ große Erfolge feierte, scheint nun die Zeit für ein weiteres Wunderkind der Pattinsons gekommen zu sein: Schwester Lizzy ist derzeit Kandidatin der britischen „X-Factor“-Show. Die ältere Schwester des Filmstars wird bei „X-Factor“ von Simon Cowell gecoacht. Damit sich die Sängerin und Songschreiberin gut auf ihren nächsten Auftritt vorbereiten kann, flog Team Cowell kurzerhand nach Los Angeles. Wie passend, denn bekanntlich ist ja L.A. der Heimbezirk von Hollywood-Hottie Robert Pattinson.

Robert Pattinson spendiert seiner Schwester und anderen Kandidaten Drinks

Robert Pattinson unterstützt seine Schwester Lizzy bei „X-Factor“

Da der „Remember Me“-Darsteller seine Familie im heimischen London selten besuchen kann, kam Robert Pattinson der Besuch von Lizzy bestimmt sehr gelegen. Zwar soll der Frauenschwarm kein Eigenheimbesitzer sein, sondern lediglich ein Hotelzimmer im „Chateau Mormont“ behausen, was dem Treffen mit seiner Schwester aber nicht im Wege stehen sollte. Robert Pattinson wählte kurzum eine schicke Bar in Los Angeles als Treffpunkt aus. Der 28 Jahre alte Schauspieler ließ sich auch nicht lumpen, den Rest der „X-Factor“-Bagage gleich mit auf einen Drink einzuladen.

Robert Pattinson feiert ausgelassen mit der „X-Factor“-Crew

Der Ort des Geschehens, so berichtete die britische „The Sun“, soll die stadtbekannte „Rainbow“-Bar auf dem Sunset Strip gewesen sein. Um die britische Gefolgschaft rund um Lizzy Pattinson willkommen zu heißen, griff Robert Pattinson tief in den Geldbeutel und spendierte jede Menge Schnäpse für die muntere Truppe. „The Sun“ teilte mit, dass der Ex von Kristen Stewart mehrere hundert Dollar für Alkohol springen lassen haben soll. Der oft so traurig wirkende Hollywood-Schauspieler war allem Anschein nach an diesem Abend mit berauschender Laune unterwegs und soll die sechs Kandidaten bestens unterhalten haben. Ein Insider gab gegenüber „The Sun“ an, dass Robert Pattinson im Vorhinein die Initiative für ein Treffen ergriffen hatte: „Nach ihren Auditions am Samstag nahm er Kontakt auf und wollte mit ihnen allen ausgehen. Er kaufte ihnen ,Flying Hirsch` und wollte sie die ganze Nacht nichts zahlen lassen.“ Weiter, will der Augenzeuge gesehen haben, dass die „X-Factor“-Teilnehmerin Fleur einen besonderen Eindruck auf Robert Pattinson gemacht haben soll: „Er verbrachte viel Zeit damit, mit Fleur zu reden. Offensichtlich war er außerdem scharf darauf, sich mit Lizzy auf den neuesten Stand zu bringen“, plauderte die Quelle „The Sun“ gegenüber weiter aus.

Dass Robert Pattinson die Chance auf diese Weise wahrnimmt, seiner Schwester Lizzy zu zeigen, wie sehr er sie auf ihrem Werdegang unterstützt, macht den Schauspieler sehr sympathisch. Obwohl Robert Pattinson ja eigentlich eher für seine Öffentlichkeits-Phobie bekannt ist, scheint er für seine Schwester über seinen Schatten gesprungen zu sein.

Bildquelle: Frederick M. Brown/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • twistedfunk am 02.10.2014 um 15:51 Uhr

    Ich dachte Robert Pattinson wäre mit dieser FKA Twigs zusammen? Scheint aber schon auch noch mit anderen zu flirten..

    Antworten
  • Rhababer80 am 02.10.2014 um 15:34 Uhr

    Oh, dass sich Robert Pattinson mal unter die Leute traur, wer hätte das gedacht?

    Antworten