Robert Pattinson ist der Promi des Jahres

Zum zweiten Mal in Folge wurde Robert Pattinson jetzt von den Lesern der Internetseite „E! Online“ zum Promi des Jahres gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Robert Pattinson ist der beliebteste Star 2011

Der beliebteste Star 2011: Robert Pattinson

Fünf Wochen lang hatten die Leser des Online-Magazins „E! Online“ Zeit, um ihren „Promi des Jahres“ zu wählen. Schließlich konnte sich Robert Pattinson gegen 63 Konkurrenten durchsetzen. Darunter war auch seine Freundin und „Twilight“-Kollegin Kristen Stewart, die hinter ihm auf Platz zwei landete. Der dritte Rang ist mit Herzogin Catherine, der ehemaligen Kate Middleton, königlich besetzt. Für Robert Pattinson ist es nicht das erste Mal, das ihm die Ehre des Titels „Celebrity of the Year“ zuteil wird. Bereits im letzten Jahr durfte er sich über die Auszeichnung freuen.

Robert Pattinson spendet Siegprämie

Doch Robert Pattinson hat durch die Wahl zum Promi des Jahres nicht nur Ehre, sondern vor allem auch 25.000 Dollar gewonnen. Das Geld ist aber nicht für den „Twilight“-Star selbst gedacht, sondern wird an eine gemeinnützige Organisation gespendet, die von Robert Pattinson selbst bestimmt wird. Wir finden, das ist endlich mal ein sehr sinnvolles Voting, denn schließlich geht es um den guten Zweck.

Dem „Twilight“-Pärchen Robert Pattinson und Kristen Stewart, das in Sachen Beliebtheit auch 2011 wieder ganz oben stand, wünschen wir einen guten Rutsch in ein ebenso erfolgreiches neues Jahr.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Zimtschnecki am 30.12.2011 um 13:41 Uhr

    Ich finde ja, Kate Middleton hätte den Preis eher verdient gehabt, als Robert Pattinson

    Antworten