Robert Pattinson: Kristen Stewart ist wütend auf ihn

Ob Robert Pattinson tatsächlich schon über die Trennung von Kristen Stewart hinweg ist, wird nur er selbst wissen. Sein Verhalten vermittelt jedenfalls einen solchen Eindruck. Und das ist es auch, was seine Ex wohl auf die Palme bringt.

Robert Pattinson ist seit einigen Monaten Single und scheint diesen Umstand auch sehr zu genießen. Er arbeitet wieder, zieht durch die Clubs und wird immer wieder mit diversen Ladies abgelichtet – von Trennungsschmerz lässt der Schauspieler nicht viel erkennen. Sehr zum Missfallen seiner Ex Kristen Stewart. Die soll „HollywoodLife.com“ zufolge nämlich darunter leiden, dass Robert Pattinson seine Ungebundenheit genießt, anstatt ihr nachzuweinen.

Robert Pattinson: Kristen Stewart ist sauer auf ihn

Robert Pattinson provoziert seine Ex Kristen Stewart

„Kristen geht es überhaupt nicht gut damit, wenn sie sieht, wie sorgenfrei Rob einfach seinen nächsten Film dreht, die ganze Zeit ausgeht und so weiter“, verriet eine Quelle dem amerikanischen Klatschportal. Im Gegensatz zu Robert Pattinson leide Kristen Stewart nämlich noch sehr unter der Trennung. „Sie hat das Gefühl, dass ihr das gebrochene Herz und all das Leiden ins Gesicht geschrieben stehen und weil er so cool und entspannt aussieht, fühlt sie sich leicht betrogen“, möchte „HollywoodLife.com“ über Robert Pattinson und seine Ex-Freundin wissen.

Robert Pattinson: So gut geht es ihm gar nicht

Doch ganz so cool scheint Robert Pattinson dann doch nicht mit der Trennung umzugehen. Wie angespannt er tatsächlich ist, zeigte sein neuerlicher Ausraster vor einem Nachtclub, bei dem er einen vermeintlichen Paparazzo ins Gesicht schlug. „Top.de“ berichtet zudem, dass ein Bekannter von Robert Pattinson ausgeplaudert habe, dass der „Twilight“-Star sehr wohl noch unter der Trennung leide und noch immer an seiner Ex Kristen Stewart hänge. „Er fühlt sich einsam und ist traurig“, zitiert „HollywoodLife.com“ einen Insider. Die Arbeit und das viele Clubbing seien für Robert Pattinson demnach einfach nur Versuche, sich von seiner Traurigkeit abzulenken.

Was, wer, wie, wo noch an wem hängt, wissen so oder so nur die Beteiligten selbst. Wichtig wäre, dass sowohl Robert Pattinson als auch Kristen Stewart anfingen, nach vorne und nicht mehr ständig nach hinten zu blicken und aufeinander wütend zu sein. Denn so lässt sich eine Trennung wohl am wenigsten verarbeiten.


Bildquelle: VALERIE MACON/AFP/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • teacup19 am 22.08.2013 um 15:55 Uhr

    Also so langsam gehen mir Robert Pattinson und Kristen Stewart mit ihrem Rumgeeier auf die Nerven. Können die sich bitte mal entscheiden, ob sie zusammen oder getrennt sein wollen?

    Antworten