Robert Pattinson: Sexszene brachte ihn ins Schwitzen

Ab dem 11. September ist Robert Pattinson auch in den deutschen Kinos in seinem neuesten Blockbuster „Maps to the Stars“ zu sehen. Darüber dürften sich insbesondere seine zahlreichen weiblichen Fans freuen: Schließlich ist der Brite in dem Streifen unter anderem auch in einer heißen Sexszene mit seiner Filmpartnerin Julianne Moore zu sehen. Doch gerade die verlangte Robert Pattinson einiges ab…

Robert Pattinson bei einem Event in Beverly Hills

Robert Pattinson konnte nicht
entspannen

Robert Pattinson scheint den Absprung von der „Twilight“-Saga geschafft zu haben: Nicht umsonst bringt der 28-Jährige mit „Maps to the Stars“ nach „The Rover“ in Kürze bereits seinen zweiten Film in diesem Jahr heraus. Am Set des Streifens traf der Frauenschwarm unter anderem auch zum ersten Mal auf seine Schauspielkollegin Julianne Moore – allerdings in einer etwas heiklen Situation. „Es war das erste Mal, dass ich Julianne traf und es war die erste Szene, die ich gedreht habe. Und diese Szene beinhaltete auch den Sex-Part“, berichtete Robert Pattinson dem Magazin „Esquire“.

Eine Sexszene mit Robert Pattinson? Davon träumen klammheimlich wahrscheinlich viele Damen in Hollywood. Doch für den „Twilight“-Darsteller scheinen die vorgetäuschten Liebesakte kein Vergnügen zu sein. „Ich bemerkte, dass ich schwitzte. Ich schwitzte wirklich sehr. Ich erinnere mich, wie ich versuchte, die Tropfen aufzufangen, als sie auf ihren Rücken fielen“, kommentierte Robert Pattinson die unangenehme Situation.

Robert Pattinson sorgt am Set für Verwunderung

Julianne Moore beim Filmfestival in Cannes

Julianne Moore brachte Robert
Pattinson ins Schwitzen

Dass Robert Pattinson während der Sexszene auf dem Rücksitz einer Limousine nicht gerade entspannt war, blieb daher auch seiner Partnerin Julianne Moore nicht lange verborgen. „Es war echt verrückt! Es waren riesige, spritzende Tropfen. Irgendwann drehte sie sich zu mir um und fragte: ‚Geht es dir gut?’“, verriet der Filmstar über eine seiner wohl peinlichsten Erlebnisse am Set. Ob sich die harte Arbeit von Robert Pattinson gelohnt hat, müssen nun allerdings wohl die Kinobesucher entscheiden.

Hoffentlich lässt sich Robert Pattinson von dieser unangenehmen Erfahrung nicht abschrecken. Es wäre doch wirklich schade, wenn der Hollywood-Hottie fortan jede Sexszene meiden würde. Und so ein bißchen Hollywoodschweiß hat doch noch nie jemandem geschadet…

Bildquelle Robert Pattinson: © Getty Images / Jonathan Leibson
Bildquelle Julianne Moore: © Getty Images / Vittorio Zunino Celotto


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kiky27 am 04.08.2014 um 13:49 Uhr

    Auch Robert Pattinson ist halt nur ein Mensch, der bei solchen Szenen nervös wird. Kann ich vollkommen verstehen!

    Antworten