Robert Pattinson trifft eine gute Freundin von Kristen Stewart

Geht da was? Robert Pattinson und Dakota Fanning wurden jetzt passend zum Jahreswechsel zusammen in New York entdeckt. Es scheint ganz so als hätte Kristen Stewart den Silvesterabend ohne ihren Ex-Freund verbracht. Steht damit nun ein Liebes-Comeback außer Frage?

Robert Pattinson und Dakota Fanning in NY unterwegs

Robert Pattinson und Dakota Fanning

Robert Pattinson und Dakota Fanning gemeinsam in New York beim Essen? Dabei ist Dakota doch eigentlich eine gute Freundin von Kristen Stewart, wie man auf diversen Instagram-Bildern sehen kann. Was es mit dem Dinner mit Dakota auf sich hatte, dass verriet jetzt eine Quelle dem amerikanischen Onlinemagazin „HollywoodLife.com“.

In den letzten Wochen schienen viele Zeichen auf ein Liebes-Comeback von Robert Pattinson und Kristen Stewart hinzudeuten. Doch nun hat das ehemalige „Twilight“-Traumpaar Weihnachten und Silvester anscheinend getrennt voneinander verbracht. Wie „HollywoodLife.com“ berichtet, soll Roberts Familie Kristen Stewart ihren damaligen Seitensprung bisher nicht verziehen haben. Das Familienfest verbrachten die beiden daher getrennt. Doch auch Silvester flog Robert Pattinson nicht zu Kristen nach L.A., sondern verbrachte den Jahreswechsel in New York. Wie ein Restaurantangestellter des Williamsburger Restaurants dem MAgazin „HollywoodLife.com“ berichtete, soll Rob dort an Silvester mit Freunden unterwegs gewesen sein. Unter denen befand sich wohl auch Dakota Fanning: „Er saß neben einem Mädchen.“

Sind Robert Pattinson und Dakota Fanning nur Freunde?

Robert Pattinson im Williamsburger Restaurant

Rob in New York

Die Gruppe junger Leute soll einfach in das Restaurant gegangen sein, ohne zu reservieren. „Rob
wartete eine Zeit lang an der Bar mit ein paar Freunden“, berichtete der Angestellte „HollywoodLife.com“ weiter. Den anderen Besuchern des Lokals, schien die Anwesenheit von Robert Pattinson gleichgültig zu sein, wie der Angestellte erzählte. Alle haben viel gelacht und seien in einer guten Stimmung gewesen. Robert, der neben Dakota gesessen haben soll, habe „ein Hühnchen Sandwich und Gnocchi gegessen – er liebte die Gnocchi“, wie die Quelle weiter verriet. „Sie haben sich nur wie Freunde verhalten“, erklärte der Restaurantangestellte über das Verhalten von Rob und Dakota weiter. Laut „HollywoodLife.com“ soll Dakota auch sehr loyal gegenüber Kristen sein.

Dass Robert Pattinson und Dakota Fanning nur Freunde sind erscheint plausibel. Also gute Freundin sollte der Ex-Freund schließlich irgendwie Tabu sein. Ob es dennoch zwischen Dakota und Robert funken könnte, wird wohl die Zeit zeigen. Vielleicht hat der „Twilight“-Schwarm in ein paar Wochen ja auch schon eine neue Flamme an seiner Seite. Zu wünschen wäre dem sympathischen Single ein neues Liebesglück allemal!

Bilderquelle: Getty Images / Cooper Neill – Getty Images / Jonathan Leibson – Instagram


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?