Robert Pattinson will nicht mehr berühmt sein

Sicher würden viele Männer gerne mit Robert Pattinson tauschen und sich über Ruhm, Geld und viele weibliche Fans freuen. Der „Edward“-Darsteller selbst hat davon allerdings genug und wäre am liebsten gar nicht mehr berühmt.

Dass Robert Pattinson mit der Beliebtheit, die ihm die „Edward“-Rolle eingebracht hat, nicht gut umgehen kann, ließ er vor einiger Zeit schon gegenüber dem „Interview Magazine Germany“ durchblicken. Damals sprach er unter anderem darüber, wie verrückt er die „Twilight-Fanbase“ und ihre „Parallelwelt“ im Internet finde. Ein Freund von Robert Pattinson berichtete „RadarOnline.com“ nun, dass der „Twilight“-Schönling „nicht mehr berühmt sein möchte“, weil es ihn nerve, dass ihn Millionen von Fans anbeten.

Robert Pattinson bei der Australians In Film Awards Gala.

Robert Pattinson: Möchte er die Schauspielerei aufgeben?

Die Probleme, die Robert Pattinson und Kristen Stewart in ihrer Beziehung hatten, brachten wohl das Fass zum Überlaufen. Denn angeblich waren die negativen Aspekte des Promidaseins die Ursache für ihre Streitigkeiten. „Der Preis des Ruhms ist die Sache, über die er und Kristen sich den ganzen Tag beschwert haben“, weiß die Quelle „RadarOnline.de“ gegenüber zu berichten. „Rob kann es wirklich nicht ausstehen, berühmt zu sein, obwohl er seinen Job liebt“, verriet der Informant weiter. Was den Ruhm angeht, habe „die Hölle, durch die er mit Kristen gegangen ist“, Robert Pattinson den Rest gegeben.

Robert Pattinson will lieber hinter der Kamera arbeiten

Dass eine Rolle in einem weiteren Blockbuster das Letzte ist, was sich Robert Pattinson gerade wünscht, dürfte seine Fans sicher schockieren. So ganz will er die Arbeit in der Filmbranche aber nicht aufgeben. Angeblich überlegt der Frauenschwarm, auf eine Theaterschule zu gehen und eventuell hinter der Kamera tätig zu werden. „Rob spricht mit vielen freien Filmemachern. […] Er würde eines Tages gerne bei einem Film Regie führen“, erklärte die Quelle gegenüber dem Blatt. Ganz wird Robert Pattinson also nicht aus dem Geschäft aussteigen.

Dass Robert Pattinson das Schauspielerdasein an den Nagel hängen möchte, macht seine Fans sicher ziemlich traurig. Allerdings ist es wirklich verständlich, dass es ihm zu anstrengend ist, ständig von Fans angehimmelt zu werden. Auch Stars sind nur Menschen.

Bildquelle: GettyImages/Jonathan Leibson

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?