Robin Thicke feiert Liebeskummer weg

Ob es der richtige Weg ist, gegen Liebeskummer anzutrinken, sei einmal dahin gestellt. Für Robin Thicke ist Alkohol derzeit aber offenbar die Lösung für seine Trauer um seine verlorene Liebe zu Ex-Frau Paula Patton…

22 Jahre Liebe, neun Jahre Ehe und am Ende sind Robin Thicke und Paula Patton doch gescheitert. Kein Wunder, dass es dem Musiker in den letzten Monaten alles andere als gut ging. Um seinem Liebeskummer dann auch noch die Krone aufzusetzen, kam nun heraus, dass er bei den Aufnahmen zu „Blurred Lines“ offensichtlich unter Drogeneinfluss stand.

Robin Thicke auf der Bühne

Robin Thicke ertränkt seinen Liebeskummer angeblich im Alkohol

Zudem zeigte sich Paula Patton vor wenigen Tagen mit einem neuen Mann an ihrer Seite – offenbar zu viel für Robin Thicke, der seinen Schmerz immer wieder in Alkohol ertränken soll, heißt es in der „In Touch“. „Er versucht, seinen Schmerz, den der Verlust der Liebe seines Lebens verursacht, zu betäuben“, erklärt ein Insider aus dem Umfeld von Robin Thicke.

Robin Thicke erstickt an seiner Trauer

Wilde Partyexzesse, bei denen literweise Hochprozentiges fließen soll – so oder so ähnlich scheint es derzeit im Haus von Robin Thicke Nacht für Nacht herzugehen. „Er trinkt und feiert fast jede Nacht, seit er und Paula sich getrennt haben“, plauderte die Quelle gegenüber der „In Touch“ aus. Auch Freunde scheinen dem Musiker nicht mehr helfen zu können. Es macht den Anschein, als habe sich Robin Thicke in seiner Trauer verloren. „Er ist einfach nicht mehr er selbst“, gab der Insider weiter zu bedenken.

Wenn sich die Gerüchte bestätigen sollten, benötigt Robin Thicke scheinbar dringend Hilfe. Dass Alkohol keine Lösung ist, scheint er noch nicht erkannt zu haben. Bleibt zu hoffen, dass es Menschen in seinem Umfeld gibt, die in dieser schweren Zeit ein Auge auf ihn werfen.

Bildquelle: Ethan Miller/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?