Robin Thicke: Wie schlecht geht es ihm nach der Trennung?

22 Jahre Beziehung, davon acht Jahre Ehe – dass Robin Thicke die Trennung von Paula Patton sehr schwerfallen muss, davon kann ausgegangen werden. Doch offenbar geht es dem „Blurred Lines“-Sänger schlechter als gedacht. Selbst ein Konzert musste Robin Thicke jetzt absagen.

Für viele ist Arbeit eine Art Therapie, um sich von schwierigen Lebenssituationen abzulenken. Nicht so für Robin Thicke. Dem Chartstürmer scheint es nach der Trennung von seiner Frau Paula Patton so schlecht zu gehen, dass er jetzt sogar ein Konzert absagen musste.

Robin Thicke musste ein Konzert absagen

Robin Thicke geht es nach der Trennung nicht gut

„Unvorhergesehene Umstände“ seien ausschlaggebend dafür gewesen, dass Robin Thicke sein Konzert im „Harrah`s Cherokee Casino Resort“ cancelte, heißt es in einer öffentlichen Mitteilung, die sein Management nun herausgab. Nach 22 Jahren Beziehung, wovon sie acht Jahre verheiratet waren, hatten Robin Thicke und Paula Patton am gestrigen Dienstag bekannt gegeben, dass sie von nun an getrennte Wege gehen würden. „Wir werden uns immer lieben und beste Freunde sein, allerdings haben wir uns einvernehmlich dazu entschlossen, ab sofort getrennte Wege zu gehen“, so ein offizielles Statement des Sängers und der Schauspielerin.

Robin Thicke kämpfte um seine Frau

Zwar heißt es, dass die Trennung von Robin Thicke und Paula Patton einvernehmlich war, doch der „Blurred Lines“-Sänger scheint bis zuletzt nicht akzeptiert haben zu wollen, dass eine Trennung unausweichlich ist. Wie ein Vertrauter des Paares „TMZ“ berichtete, soll Robin Thicke noch am Freitag nach Vancouver geflogen sein, um einen letzten Versuch zu unternehmen, seine Beziehung zu retten. Paula Patton befand sich aufgrund von Dreharbeiten in der kanadischen Großstadt. Erst nach einem langen Gespräch soll Robin Thicke schließlich eingesehen haben, dass sie nur noch streiten und an einer Trennung daher kein Weg vorbei führt, berichtete der Insider gegenüber „TMZ“ weiter.

In der Öffentlichkeit mimt Robin Thicke gerne den draufgängerischen Playboy, doch im Herzen scheint er an seiner Frau gehangen zu haben. Nach den Ausführungen des Insiders scheint die Trennung eher weniger einvernehmlich abgelaufen zu sein, wofür auch die Konzertabsage spricht. Armer Robin Thicke!

Bildquelle: Gustavo Caballero/Getty Images for Clear Channel


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • handyverrueckt am 26.02.2014 um 16:59 Uhr

    Wie hammer, dass die beiden 22 Jahre zusammen waren! Aber mit Robin Thick würde ich nach der Miley Cyrus Nummer auch nicht mehr zusammen sein wollen

    Antworten
  • Nelliko am 26.02.2014 um 13:55 Uhr

    Hmm da tut einem Robin Thicke ja schon irgendwie Leid. Eine so lange Beziehung zu beenden muss wirklich ein schwerer Brocken sein!

    Antworten