Rupert Grint sucht eine Freundin

Rupert Grint war bisher immer sehr auf seine Karriere konzentriert. Damit das Privatleben des „Harry Potter“- Stars nun aber nicht mehr zu kurz kommt, möchte Rupert Grint endlich eine Freundin haben.

Rupert Grint ist noch Single

Ist bereit für eine Beziehung: Rupert Grint

Der britische Schauspieler Rupert Grint (22) ist vor allem für seine Rolle als Ron Weasley in den „Harry Potter“- Filmen an der Seite von Daniel Radcliffe (21) bekannt. In den letzten zehn Jahren und seine ganze Jugendzeit über war Rupert Grint mit der Produktion der Buchverfilmungsreihe beschäftigt. Da blieb wenig Zeit fürs Privatleben, geschweige denn eine feste Beziehung. Rupert Grint ist zwar reich und berühmt, bisher aber auch recht einsam. Gegenüber dem „Times“-Magazin sagte er: „Ich bin mit Leuten ausgegangen, aber es war nie was Ernstes. Das war nicht leicht. Jetzt ist es etwas, worauf ich mich freue.“

Am 18. November 2010 erscheint „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ in den deutschen Kinos. Im Finale der siebenteiligen Saga kommen Ron und Hermine, gespielt von Emma Watson (20), endlich zusammen. Für Rupert Grint soll der Dreh für die Kussszene zwischen den beiden sehr eigenartig gewesen sein. Schließlich kennen sich die beiden seit ihrer Kindheit und sind gemeinsam groß geworden. Vielleicht lag es ja an eben dieser Unsicherheit, dass der Dreh einer einzigen dieser Szenen ganze sechs Takes gedauert haben soll. Hoffentlich klappt das mit dem Knutschen bei Rupert Grint im realen Leben besser, wenn er eine Freundin für sich gefunden hat.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?