Russell Crowe trauert um Model Charlotte Dawson

Nicht nur für Schauspieler Russell Crowe war es ein Schock, als bekannt wurde, dass das australische Topmodel Charlotte Dawson tot in ihrem Appartement in Sydney aufgefunden wurde. Charlotte Dawson und Russell Crowe standen sich sehr nah.

Russell Crowe in einem schwarzen Anzug

Russell Crowe ist bestürzt

Eigenen Angaben zufolge litt Charlotte Dawson, die in der Jury der TV-Sendung „Australia’s Next Topmodel“ saß und eine erfolgreich Moderatorin und Journalistin war, bereits seit langer Zeit unter schweren Depressionen. Einer Freundin des Models zufolge soll es der 47-jährigen Charlotte in letzter Zeit sehr schlecht gegangen sein, wie der „Sydney’s Daily Telegraph“ berichtet. Nun wird darüber spekuliert, ob die Nachbarin von Russell Crowe sich das Leben genommen hat. Russell Crowe soll während der Teenagerzeit von Charlotte Dawson gut mit dem Model befreundet gewesen sein. Umso bestürzter reagierte er nun, als er von ihrem tragischen Tod erfuhr. Über Twitter verlieh der 49-Jährige seiner Trauer Ausdruck: „Charley D, ich versteh es einfach nicht. Es gibt nicht viele Menschen mit so einem tollen Herzen. Ruhe in Frieden.“ Der „Daily Mail“ zufolge soll Russell Crowe während eines Restaurantaufenthalts in Sydney vom Tod des Models erfahren haben.

Russell Crowe soll mit den Tränen gekämpft haben

Russell Crowe: Seine Freundin Charlotte Dawson wurde tot aufgefunden

Russell Crowe trauert um Model
Charlotte Dawson

Der sonst so starke „Gladiator“- und „Arche Noah“-Darsteller Russell Crowe soll über die schreckliche Todesnachricht in Tränen ausgebrochen sein, so berichtet die „Daily Mail“. Dabei muss Russell Crowe Charlotte Dawsons schlimme Krankheit schon länger bekannt gewesen sein. In Interviews sprach die Moderatorin stets offen über ihre Probleme.

Der Twitter-Nachruf von Russell Crowe macht deutlich, wie schwer er mit dem Verlust seiner guten Freundin zu kämpfen hat. Wir wünschen den Angehörigen und Freunden von Charlotte Dawson viel Kraft für die schwere Phase der Trauer.

Bildquelle: Bild 1: gettyimages/Andrew H. Walker
Bild 2: Instagram/mscharlotted


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?